News News

Bist Du Dir Deiner Wirkung bewusst – Impuls-Letter Januar 22


Freundlichkeit ist die Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können. (Mark Twain)

 

Du wirkst – Bist Du Dir Deiner Wirkung bewusst?

Rückläufiger Merkur 2022

In unterschiedlichen Abständen werden Planeten „rückläufig“. Dieses Wort ist ein wenig irreführend. Natürlich bewegen sich die Planeten weiterhin in eine Richtung, doch durch die unterschiedlichen Geschwindigkeiten auf den Umlaufbahnen und da die Bahnen nicht wirklich kreisrund, sondern eher eierig sind, sieht es aus Sicht der Erde so aus, als würden die Planeten plötzlich die Richtung wechseln. 
Am häufigsten geschieht das beim Merkur, da er der Sonne am nächsten und somit am schnellsten ist. Doch auch andere Planeten werden rückläufig, weil sie vermeintlich aus Sicht der Erde ihre Geschwindigkeit verändern. 

2022 – Im Zeichen des Wasser-Tiger und des Jupiter

Das Jahr 2022 (astrologisch beginnend am 21. März) steht unter der Energie und dem Einfluß von Jupiter.

Der Jupiter steht für das Erkennen von Zusammenhängen, Toleranz, Expansion und Überblick, aber auch Urvertrauen, Großzügigkeit, Optimismus, Lebensfreude und Glück. Vom Jupiter sagt man gern: Er macht alles groß – nicht nur das Glück und die Liebe, leider auch den Misthaufen. Jupiter ist im Tierkreiszeichen Schütze zuhause.

2022 wird ein Jahr, das uns persönlich immer wieder kleine und große Glücksmomente bescheren wird. Die Gesamtstimmung wird leichter und freudiger werden, auch wenn das Jahr ein wenig rumpelig beginnt. Jupiter bringt uns die Begeisterung, die Hoffnung und den Glauben an das Leben und den Sinn des Lebens zurück. So werden wieder viele Menschen in den kommenden Monaten neue Erkenntnisse gewinnen und sich auf den Weg zu sich selbst machen. Die Toleranz des Jupiters trägt dazu bei, dass man sich so entfalten kann, wie es vorgesehen ist. Im besten Fall kehrt Frieden in zerstrittene Beziehungen – vielleicht sogar in Krisengebiete ein.
In einem Jupiterjahr kann es zu Zuwachs und Zunahme kommen. Im besten Fall steht zum Beispiel Familienzuwachs an (Heirat, Kinder, Haustiere, Umzug mit Vergrößerung, etc.), im schlechten Fall zeigt sich die Zunahme von Fülle auf den Hüften oder der Schuldenberg wächst – wie schon erwähnt: Jupiter kann alles groß machen. Doch grundsätzlich verbreitet Jupiter Optimismus und zeigt schnell Lösungen auf.

Ein Tag bei den Astrologischen Symbolaufstellungen

Ein Date mit deiner Seele

Der Tag begann schon viel versprechend. Morgenröte durchzog den Himmel über Herford. Klare Luft, Sonnenschein und dieses herrliche Farbenspiel am Himmel zeigten mir an, dass es der perfekte Tag werden wird. Als ich von Zuhause losfuhr, sah ich einen so wunderschönen kraftvollen Regenbogen am Himmel, der in den prächtigsten Farben schimmerte. Was für ein Tag.
Die Straßen waren frei, also freie Fahrt voraus.
Ein Date mit deiner Seele bei Ilka Plassmeier in Detmold ist immer wie nach Hause kommen. Der vertraute Duft des Treppenhauses, der rote Teppich in der Praxis mit „Erwarte nichts, sei bereit für Wunder“, meine Lieblingstasse, der Raum mit den Holzdielen, die dann und wann knarren, die „Bühne“ in der Mitte des Raumes (der Teppich mit den Tierkreiszeichen), die heißgeliebten Yogakissen für kurze Beine 😉 , die Engelkarten und die Vorstellungsrunde. Wie sehr habe ich es vermisst.
An diesem Tag sah ich ganz viele neue Gesichter, vereinzelt lugte ein bekanntes Gesicht herein und dann, wir waren bereits in der Vorstellungsrunde, schaute ein wunderschönes liebes Hundegesicht zur Tür herein. Haily, Seelenhündin, so sanft, weich, engelszart in den Bewegungen und doch so präzise in ihren Einsätzen. Ich sagte doch, es wird ein perfekter Tag ❤ .
Wundervolle Menschen, davon 5, die an diesem Tag Ihrer Seele begegnen wollten, um etwas in ihrem Leben zu verändern.
Es ging um Durchatmen, Luft machen, alte Leben kennenlernen, Mauern einreißen, Verlust zu verarbeiten und zu integrieren und in seine Kraft kommen.
Ich lernte ein faszinierendes Mutter-Tochter-Duo kennen, die beide so von innen heraus gestrahlt haben. Und die mir etwas sehr Schönes gespiegelt haben. Vielen lieben Dank für eure Sein und das Ihr an diesem besonderen Tag dabei ward.
Und das Beste kommt zum Schluss. Ich durfte an diesem Samstag die astrologische Symbolaufstellung von einer ganz anderen Perspektive aus betrachten. Aus der Perspektive der Tante, die Ihre Nichte gut kennt. Wow, das war intensiv und tief gehend und ich danke dir , dass du mir dein Vertrauen geschenkt hast und du „JA“ zu deiner Veränderung gesagt hast.
Vielen lieben Dank liebe Ilka, für diesen wundervollen Tag und für das Weiterwachsen.
.
.
.
Vielen vielen Dank, dass ich dieses Feedback veröffentlichen darf. So wundervoll geschrieben. 
Im Herzen tief verbunden
sage ich noch einmal DANKE
Ilka

Vollmond mit partieller Mondfinsternis am 19.11.2021

Am Freitag 19.11.21 um 09.59 Uhr haben wir Vollmond im Zeichen Stier mit partieller Mondfinsternis. Dieses Ereignis öffnet ein kosmisches Portal, das uns auffordert loszulassen, uns einzulassen und dem Leben zu vertrauen. Eine Mondfinsternis im Stier brüllt förmlich: Loslassen! Loslassen! Loslassen! Bist Du bereit, wird es sich anfühlen, als ob sich eine innere Dunkelheit in Licht verwandelt. Es ist der Beginn eines neuen Entwicklungszyklus, der während der nächsten 19 Monate aktiviert wird.

Aktuelle Preisliste und Telefonzeiten

Auf allgemeinen Wunsch hier meine aktuellen Preise für die unterschiedlichen Coaching-Varianten:

Astrologische Symbolaufstellungen:
Gruppenaufstellung in Detmold  190 EUR
Einzelaufstellung in Detmold      190 EUR
Skype-Aufstellung online           190 EUR

Stellvertreterplatz                       29 EUR ab 01.07.2020
bei einer Gruppenaufstellung in Detmold

Die 5 Freiheiten des Menschen

Die 5 Freiheiten des Menschen
1. Sehen und hören, was wirklich ist – nicht, was sein sollte.
2. Sagen, was ich denke – nicht, was ich denken sollte.
3. Fühlen, was ich wirklich fühle – nicht, was ich fühlen sollte.
4. Fordern, was ich möchte – nicht erst immer auf Erlaubnis warten.
5. Risiken eingehen – ohne sich immer erst abzusichern.
(Virginia Satir)

Hätte mir das mal jemand sagen können?

Hätte mir das mal jemand sagen können?
Als ich vor ca. 25 Jahren mit Bewusstseinsarbeit und Persönlichkeitsentwicklung begann, hat mir niemand gesagt,
* dass es schmerzhaft wird,
* dass ich sehr viele Tränen weinen werde,
* dass sich Menschen aus meinem Leben verabschieden,
* dass ich unbequem werde,
* dass ich an meine Grenzen stoßen werde,
* wie sehr inneres Wachstum schmerzen kann,
* dass manche Strategien nicht mehr funktionieren.

Selbstvertrauen

Selbstvertrauen hat nur wenig mit Selbstbewusstsein zu tun. Es bedeutet, sich selbst zu vertrauen – also Du Dir selbst. Kannst Du Dich auf Dich selbst verlassen?
Dafür sei ehrlich mit Dir selbst und nimm Dich ernst.
Selbstvertrauen kannst Du trainieren. Dein Unterbewusstsein möchte nämlich wissen, ob Du die Dinge, die Du Dir vornimmst auch umsetzt. Ob Du konsequent bist und auch notfalls Ausdauer hast.
Stell Dir vor: Dein Herz möchte Deinem Verstand vertrauen. Dafür hat Dein Verstand zu beweisen, dass er das Vertrauen Deines Herzens verdient.
Nimmst Du Dir etwas vor, setz es um. Hast Du eine Meinung, vertritt sie. Steh zu Dir selbst. – Wenn Du immer wieder „umfällst“, glaub Dir Dein Herz nicht und statt Selbstvertrauen erntest Du Selbstzweifel. Sei Dir Deiner Selbst sicher 😉 Du bist Dir Dein allerbester Freund – also sorge dafür, dass Du Dich auf Dich selbst verlassen kannst.