Erfahrungsberichte und Beispiele AUSBILDUNGEN

Erfahrungsberichte der Ausbildungsteilnehmer

Schon seit ca. 2 Jahren war klar, dass ich mich im Bereich Aufstellungsarbeit ausbilden lassen wollte.

Doch die wirklich passende Ausbildung, bei der ich ein rundum gutes Gefühl hatte, war irgendwie nie dabei.

Kurze Rückmeldungen aus dem 2. Halbjahr 2008

Hier mal wieder einige Rückmeldungen nach Aufstellungen:

Eine für mich interessante Information kam folgendermaßen:

Liebe Ilka,

hier möchte ich dir einen kleinen „Nachtrag“ zu meiner Aufstellung liefern, ich glaube, es ist auch für dich von Interesse:Wenn du dich erinnerst, ich wollte gerne 2 Personen haben, die mich vertreten. Habe mich aber dann doch für J. entschieden.

Ein Regenbogen als “himmlischer” Hinweis

Diese lieben Zeilen erreichten mich vor ein paar Tagen…..

Hallo, liebe Ilka,

Lebensfreude pur – Aufstellung von Anfang August 2008

Rückmeldung einer Teilnehmerin

 

Lebens-Freude pur

 

Zwar nicht völlig unvorbereitet, aber dennoch relativ „unwissend“ darüber, was an diesem Tag passieren würde, hatte ich mich dazu entschlossen, meine persönliche Situation von Ilka aufstellen zu lassen.

 

Rückmeldung zum Seminar am 03.05.2008 in Köln

Liebe Ilka,

am Samstag warst du zum ersten Mal in Köln, und ich konnte zum ersten Mal astrologische Symbolaufstellungen miterleben. Ich bin sehr, sehr beeindruckt. Von deiner klaren, einfühlsamen und präzisen Art, wie du mit den Menschen, ihren Anliegen und den Situationen umgehst. Vom Tiefgang der Methode. Von der Wahrhaftigkeit, dem Ernst und der Leichtigkeit, die die Atmosphäre in der Gruppe prägten. Wir alle kannten uns nicht, doch schon nach kurzer Zeit war eine tiefe Vertrautheit da, in der sich alle Teilnehmer öffnen und ihre Wahrheit ausdrücken konnten.

Rückmeldung zum Seminar am 01.05.08 in Scharbeutz

Hallo liebe Ilka, vielen Dank für Deine tolle Arbeit.
Ich habe viel für mich mitgenommen. 
Die Karte, die ich zum Schluss gezogen habe: Verantwortung war für mich ganz wichtig. Ich wusste schon lange, dass ich mir meine Eltern ausgesucht habe und mit Ihnen dieses „Spiel“, zur Erfüllung meines Karmas geplant habe. Aber ich konnte es für mich nicht akzeptieren, weil es so schmerzhaft war. Jetzt wo ich es annehmen und akzeptieren kann, fühle ich mich plötzlich so kraftvoll. Ich fühle endlich den wunderschönen, liebevollen Engel in mir. Nochmals danke und herzliche Grüße aus Kiel.
Rosita Bannas
www.fengshui-einrichtungsdesign.de

Ver-rückte oder zurecht-gerückte Ereignisse… (Thema: Lebensfreude und Leidenschaft)

Mein Dank geht an IGB, die mir die folgenden Zeilen schrieb:

Ein Beispiel zum “unerfüllten Kinderwunsch”

Im Herbst 2007 kam eine junge Frau zu mir, die gerne Kinder haben möchte, aber leider klappte es trotz vieler Bemühungen nicht. Im Gegenteil: Sie litt unter Unterleibsentzündungen. Immer wieder gab es Probleme. An ihrem Mann lag es offensichtlich nicht. Auch er wünscht sich Kinder und liebt seine Frau sehr. Sie war verzweifelt.

Prüfungen nach Aufstellungen – alte Programmierungen

Nach Aufstellungen passieren meist schon recht schnell die interessantesten Dinge und Veränderungen treten ein. Menschen kommen anders auf Dich zu. Du reagierst gelassener auf Probleme. Körperliche Erscheinungen verschwinden. Der eine bekommt endlich einen neuen Arbeitsplatz, bei dem anderen wird die Partnerschaft wieder glücklich, beim nächsten klären sich Familienthemen, oder der lang ersehnte Partner taucht auf, der Kinderwunsch wird erfüllt oder der Körper reagiert positiv.

Diverse kurze Rückmeldungen nach Aufstellungen:

P.E. mailte:
Hallo Ilka, nach meiner Aufstellung im März diesen Jahres hat sich einiges getan. Das Verhältnis zu meinen Eltern ist anders geworden. Entspannter, ehrlicher und direkter. Ich sage ihnen jetzt, was mir nicht gefällt und wie ich mir „MEIN“ Leben vorstelle und komischerweise akzeptieren sie es, ohne große Widerrede 🙂
Im November habe ich jetzt auch die Heilpraktikerschule begonnen, nachdem ich auf dem Zettel, auf den du mich gestellt hast, ja so schöne warme Füße  bekam.