AUSBILDUNGEN AUSBILDUNGEN

Ausbildung – Open-Heart-Coaching – Herzkompass

Ausbildung
Open-Heart-Coaching – Herzkompass
nächster Beginn 11. November 2022

Die spirituell-bodenständige Ausbildung mit Ilka Plassmeier

 Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um etwas zu bewirken,
dann versuch mal zu schlafen, wenn ein Moskito im Zimmer ist…
(Dalai Lama)

Kompakt-Ausbildung Rückführungsbegleitung

Ausbildung „Rückführungsbegleitung“
Frühere Leben als Schlüssel für das Heute

 Kompakt-Grundausbildung im 11.-16. Oktober 2022
oder 14.-19. März 2023

„Deine Seele ist unsterblich. 
Für die Lernlektionen wechselt sie lediglich die äußere Erscheinung.“
(Ilka Plassmeier)

Ausbildung – Astrologische Symbolaufstellungen – Ein Date mit der Seele

Grund-Ausbildung
Astrologische Symbolaufstellungen
nach Ilka Plassmeier®

mit eigener Potentialentwicklung und Selbsterfahrung

Matrix-Workshop – Ein Kurs in Leichtigkeit

MatrixenDie 2-Punkt-Methode ist wohl zurzeit die schnellste und müheloseste Möglichkeit, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Mit dem Verstand/Kopf kann man die Wirkungsweise kaum erklären. Mit dem Matrixen (oder blitzdingsen wie ich gern sage) bewegen wir uns auf Quantenebene im Bereich der Quantenheilung. So können psychische und physische Blockaden transformiert werden, ohne dass man vom Kopf her wissen muss – wo kommt das her, warum ist das so. Über das Unbewußte (dem jeden Menschen innewohnenden reinen Bewußtsein) kann man sogar mit dem Klienten oder sich selbst arbeiten, ohne dass das Thema oder Leiden benannt, erklärt und ausgesprochen werden muss. Schnell, effektiv und fast unglaublich. So kommt man in die innere Mitte, Dramen werden beendet, Leichtigkeit und Freude stellen sich ein.

Entscheidung für die Ausbildungsteilnahme

Ich habe mich riesig über folgende Zeilen gefreut. Vielleicht ist das ja auch für Euch ein Anreiz:

Erfahrungsberichte der Ausbildungsteilnehmer

Schon seit ca. 2 Jahren war klar, dass ich mich im Bereich Aufstellungsarbeit ausbilden lassen wollte.

Doch die wirklich passende Ausbildung, bei der ich ein rundum gutes Gefühl hatte, war irgendwie nie dabei.