NewsNews

Man sollte öfters einen Mutausbruch haben – Impuls-Letter Pfingsten 2020


Sonnige Grüße von mir zu Dir, liebe/r Leser/in


Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit.
Das Geheimnis der Freiheit ist Mut. (Perikles)


Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst

 

Heute möchte ich Dich mitnehmen auf eine Reise über Mut, Menschlichkeit und Zivilcourage in die Vergangenheit. Wir befinden uns in der Zeit des zweiten Weltkriegs – mitten drin. Die Menschen haben Angst. Viele Männer müssen ihre Familien zurücklassen und an die Front. Die zurückgelassenen Familien suchen oft Zuflucht in tiefen Kellern vor den Luftangriffen. Manche Männer dürfen bei ihrer Familie bleiben, unter anderem weil sie „systemrelevant“ sind. Schauen wir auf einen Mann, der ein Lebensmittellieferant ist, eine Frau und zwei kleine Töchter hat. Er ist ein einfacher Mann, der ein großes Herz hat, schlau und vorsichtig ist und immer Alternativen sucht. Während des Krieges werden ihm seine zwei Lastkraftwagen genommen (beschlagnahmt für das Militär). So steigt er auf kleine Kutschen um und liefert so die Lebensmittel an Hotels und Pensionen.
Eines Tages trifft er in seinem kleinen Ort auf einen dunkelhäutigen Amerikaner, der völlig erschöpft in einem Hauseingang zwei Häuser weiter kauert und augenscheinlich große Angst hat. Mit Händen und Füßen, wenig deutsch und noch weniger englisch verständigen sich die beiden. Schnell wird klar, dass es sich um einen Deserteur handelt, der auf der Flucht ist. In dem kleine Ort, in dem wir uns befinden, wimmelt es nur so von deutschen Soldaten der übelsten Sorte. Unser Mann trifft eine Entscheidung: Er schleust den Amerikaner zu sich nach Hause und gewährt ihm fast eine Woche Unterschlupf, bis er eine Möglichkeit gefunden hat, ihm zur weiteren Flucht zu verhelfen.
Die Frau unseres Lebensmittelhändlers ist mit der Entscheidung ihres Mann nicht glücklich, hat große Angst (Hausdurchsuchungen sind an der Tagesordnung) um die kleinen Töchter, trägt die Situation doch mit.
Es gelingt. Der Amerikaner kann in einer Nacht- und Nebelaktion den Ort verlassen. Die Familie bleibt unbehelligt und unbeschadet.
Es ist eine von vielen, vielen Geschichten, die uns unsere Großeltern, Eltern oder Urgroßeltern erzählt oder auch verschwiegen haben. Ich erfuhr von dieser Geschichte erst vor knapp 30 Jahren. Es wurde nicht drüber gesprochen. Der Mann war mein verstorbener Opa. Und ich erfuhr tatsächlich nur davon, weil ich in der Schule dunkelhäutige Freunde hatte. Als meine Oma das mitbekam, wurde ihr altes Angst-Trauma aus der Kriegszeit getriggert. Von jetzt auf gleich war sie die zu tiefst ängstliche Mutter, die um das Leben ihrer Familie bangte. Zum Glück konnten viele Gespräche mit meiner Mutter und mir ihr aus der Angst helfen.
Warum erzähle ich heute diese Geschichte? Zum einen ist es erwiesen, dass sich ein Trauma unserer Vorahnen bis zu 7 Generationen zurück vererbt. So können wir heute in einer Angst leben, die gar nicht unsere ist. Angetriggert durch ein unsichtbares Virus, das die Medien gern als „Feind“ gegen den wir „kämpfen“ müssen, bezeichnet wird. Zum anderen, weil unsere Eltern, Großeltern, Urgroßeltern über Jahre einer direkten Lebensbedrohung ausgesetzt waren und trotzdem mutig weiterlebten und handelten. Ich wünsche mir, dass irgendwo, irgendwie auch der Mut unserer Vorfahren vererbt wird und dass wir uns bald daran (unbewusst) erinnern.
Neben der Angst entsteht auch der Mut im Kopf. Mut wird heute so sehr gebraucht.
Diese Geschichte habe ich vor ca. einer Woche in den Live-Videos in meiner Facebook-Gruppe (siehe unten) erzählt. Daraus ist eine wundervolle Aktion entstanden unter dem Titel „Mutausbruch“. In unserer Gruppe erzählen nun Menschen wie Du und ich, von ihrem Mutausbrüchen, dem „Über-sich-hinaus-Wachsen“. Sie erzählen von dem Überwinden von Ängsten, von mutigen Entscheidungen, Perspektivwechseln, Abschieden, Verletzungen, Versöhnungen, Vergebung. Ich liebe den Respekt, mit dem jede Geschichte gewürdigt wird und wie sehr sich die Teilnehmer/innen in den einzelnen Erzählungen wiederfinden. DANKE dafür. 
Wann war DEIN letzter Mutausbruch?
Und hast Du Dich dafür gelobt?

Lasst uns alle wieder MUTIG sein – was auch immer das für Dich bedeutet. Es kann zum Beispiel auch Mut sein, einfach zu vertrauen.  
Kein Übel ist so schlimm wie die Angst davor.    

In diesem Sinne wünsche ich Dir Frohe Pfingsten (irgendwie passend)
Deine Ilka

 

 

Infos zu Seminaren und Ausbildungen


Ab Juni 2020
 finden wieder alle Seminare wie geplant statt, siehe Seminarkalender. Natürlich gelten auch bei uns die Gesundheitsmaßnahmen. Vor Eintritt in die Praxis bitte an der Tür (dort steht ein kleiner Tisch) die Hände desinfizieren und in die Liste eintragen. Bitte klingeln und mit Mund-Nasen-Maske eintreten. Alles weitere dann vor Ort.
Selbtverständlich sind auch die Online-Termine weiterhin buchbar: Einzel-Aufstellungen, Rückführungen, Coaching. Auch diese Termine findest Du im Seminarkalender.

Der Shutdown hat zu viel Wirbel im Terminkalender geführt und so verschieben sich einige Ausbildungen. Die ausgefallenen Seminare der laufenden Ausbildungen müssen erst nachgeholt werden.
Doch nun habe ich fleißig organisiert und endlich gibt es die neuen Termine für die zukünfitgen Ausbildungen. Die Unterlagen können angefordert und die Kurse nun gebucht werden.
Gerade in dieser Zeit ist es wichtiger denn je, dass mehr ausgebildete Coaches ihre Arbeit aufnehmen. Viele Menschen stecken in persönlichen Krisen und brauchen Unterstützung. Wenn Du also vielleicht schon seit einiger Zeit überlegst, in den Coaching, Aufstellungs- oder Reinkarnationstherapie-Bereich zu gehen: Jetzt ist der Zeitpunkt.
Jede meiner Ausbildungen beinhaltet einen Großteil an Eigen-Reflextion und persönlichem inneren Wachstum, so dass Du nicht nur für andere sondern natürlich auch für Dich lernst und wächst.

 

Die neue Open-Heart-Coaching-Ausbildung 2.0 Herzkompass startet am 02. Oktober 2020. An jedem der 6 Wochenenden bekommst Du handfeste Coaching-Methoden und Perspektivwechsel anhand, die Du sofort in die Praxis umsetzen kannst. Für weitere Infos fordere bitte die Unterlagen an. Die Anmeldungen laufen.

 

Die nächste Ausbildung „Astrologische Symbolaufstellungen“ ist nun endlich startklar und beginnt bereits mit der Theoriewoche vom 08. bis 13. Dezember 2020. Viele von Euch sind bereits auf der Warteliste für die Unterlagen. Astrid verschickt im Laufe der kommende Woche alle Infos an die Interessenten. Die 5 Praxiswochenenden in 2021 sind terminlich auch geplant und werden mitgeteilt. Ich freu mich schon riesig auf Euch. Unterlagen anfordern: HIER

Die nächste Kompakt-Ausbildung in Rückführungsbegleitung findet vom 27.10.20 bis 01.11.20 wie geplant statt. Heute unerklärliche Gefühle und Verhaltensweisen, Wiederholungsschleifen und sogar gesundheitliche Erscheinungen finden Ursache und Auslöser in früheren Leben – Lern- und Lebensaufgaben, die auch im Heute gelten. Die Info- und Anmelde-Unterlagen können angefordert werden. 

 

Hier eine Kurz-Übersicht der anstehenden Seminare:
05., 06., 07.06.2020 – Astrologische Symbolaufstellungen in Detmold
10., 11., 12.07.2020 – Astrologische Symbolaufstellungen in Detmold 
28.-29.07.2020 – Workshop/Fortbildung Pränatale Phase
30.-31.07.2020 – Workshop/Fortbildung Vorgespräche und Blockaden
01.-02.08.2020 – Workshop/Fortbildung Manipulation (Rückführungen)
13.-14.08.2020 – Fortbildung Saturn-Jupiter für Kollegen (Stadthalle DT)
15.-16.08.2020 – Fortbildung Chiron-Lilith für Kollegen (Stadthalle DT)
20.-23.08.2020 – ZEIG DICH – Workshop
28., 29., 30.08.2020 – Astrologische Symbolaufstellungen in Detmold 
05.09.2020 – Workshop Energetische, seelische Verträge kündigen (Astrid)
25., 26., 27.09.2020 – Astrologische Symbolaufstellungen in Detmold
27.09.2020 – Astrologische Symbolaustellungen in HAMBURG (Astrid)
Vorschau:
21.-22.11.2020 – Matrixen mit der 2-Punkt-Methode (Astrid) 
26., 27., 28., 29.11.2020 – Astrologische Symbolaufstellungen MÜNCHEN

Im Herbst wird noch das ein oder andere Zusatzseminar folgen. Behalte den Kalender über die Impuls-Letter gern im Auge, oder ruf einfach mal zu den Telefonzeiten in unserem Büro an.
Der angekündigte Buch-Workshop, der Astro-Workshop und einige mehr sind auf Anfang 2021 verschoben. 
Die einzelnen Termine findest Du im Seminarkalender.

 

Bücher für die langen Wochenenden


Meine Bücher findest Du auf meiner Shopseite www.eindatemitderseele.de , auf Amazon oder via Bestellung im Buchhandel. Solange die Post ausliefert, werden auch Eure Bestellungen versendet 🙂 

Wenn die Welt schließt, öffne ein Buch.
Das wiederrum öffnet die Fenster Deiner Seele.

Ein Date mit der Seele 
Das Buch über Astrologische Symbolaufstellungen
ISBN: 978-3000414824 – Buch: 21,95 EUR 
auch als E-Book erhältlich

Ein Kompass durch den Beziehungsdschungel 
ISBN: 978-3000485916 – Buch: 14,95 EUR 
auch als E-Book erhältlich

Astrologie leicht gemacht – Kartenset zur Horoskopdeutung
ISBN: 978-3000594885 – Kartenset: 29,00 EUR
Hier ein kurzes Erklärungsvideo auf YouTube dazu: KLICK 

Gedankenzucker und Seelen-Cupcakes
GRATIS-E-Book – Mein Geschenk an Dich
HIER geht es direkt zum Download

 

Diverse Vorträge und Meditationen von mir findest Du auf SOFENGO und natürlich auch auf meinem YouTube Channel. Viel Freude beim Ansehen.

 


AKTUELL gehe ich täglich LIVE Online mit einem Live-Video auf Facebook zur aktuellen Situation. Ich teile meine Gedanken, Gefühle und Perspektvwechsel mit Euch. Mit Kommunikations-Tipps, anderen Sichtweisen und aktuellen Entwicklungen habe ich mich aus meiner Komfortzone begeben und wir erschaffen ein unaufgeregtes und gelassenes Feld mit Wachheit. Magst Du dabei sein? Dann trete meiner Gruppe „Ilka Plassmeier Astrologische Symbolaufstellungen“ auf Facebook bei. Ich freu mich auf Dich.

 


Dein persönliches Horoskop ist ein Wegweiser auf der Reise zu Dir selbst.

Die Bestseller unter den Horoskopen sind immer noch Karma und Lebensplan und das Solar-Horoskop für das kommende Lebensjahr. Oder wie wäre es mit dem Horoskop für Körper, Geist und Seele? Neugierig? Dann bestell Dir gern Dein Horoskop per email oder über das Kontaktformular mit Angabe Deiner Geburtsdaten (Datum, Zeit und Ort).

 

 

Der Entwicklungsclub im Freien Stellen mit Astird findet endlich wieder am ersten Dienstag im Monat statt. Der nächste Termin ist der 02.06.2020 in meiner Praxis Allee 1 in Detmold. Es ist ein offener Abend, der um 18.30 Uhr beginnt. Jeder ist herzlich willkommen – ohne Anmeldung. Wer aufstellen kann, wird wie immer ausgelost.
ACHTUNG: Aufgrund der noch andauernden Maßnahmen ist die Teilnehmerzahl auf 8 Personen begrenzt.
Thema im Juni: Offener Abend für alle Themen

 

 

Impuls-Letter

Gerne darfst Du den Link dieser Seite an Deine Familie, Freunde und Bekannte weiterleiten.

Möchtest Du den Impuls-Letter regelmäßig kostenfrei per E-Mail bekommen? Dann trage Dich auf dieser Seite ein.

Ilka Plassmeier
Allee 1, 32756 Detmold
Telefon: 0049-5231-7094942
E-Mail: Ilka.Plassmeier@gmx.de

www.eindatemitderseele.de
www.astrologie-er-leben.de

©Copyright Ilka Plassmeier, All rights reserved
Bilder: privat, shutterstock, pixabay

Besuch mich gern in den Netzwerken:
XING
FACEBOOK – Ein Date mit der Seele
INSTAGRAM
LINKEDIN
YOUTUBE