AUSBILDUNGENAUSBILDUNGEN

Ausbildung – Astrologische Symbolaufstellungen

Grund-Ausbildung
Astrologische Symbolaufstellungen
nach Ilka Plassmeier®

mit eigener Potentialentwicklung und Selbsterfahrung

Du bist von Aufstellungsarbeit begeistert, gerade wenn es um Eigenverantwortung, die seelische Ebene und Lösungen geht? Dann hast Du hier die richtige Ausbildung gefunden. Die Astrologischen Symbolaufstellungen werden immer bekannter und die Nachfrage immer größer. Es wird Zeit, dass der Kollegenkreis wächst.
Ich möchte Dich für Deine eigenen Fähigkeiten begeistern, Dir selbst und anderen zu helfen, neue Wege zu erkennen und die wirklichen Hintergründe von Herausforderungen (umgangssprachlich genannt: Probleme) zu entdecken. Wann hast Du das letzte Mal hinter den Vorhang geschaut?
Für mich bedeutet jede Ausbildung auch mindestens ein weiterer Schritt im persönlichen Reifungsprozess. Du lernst zu allererst auch vieles über Dich. Entzünde das Feuer der Begeisterung in Dir und Du bekommst eine fundierte und solide Ausbildung in den verschiedensten Bereichen.

Ich lade Dich ganz herzlich ein, Dein Potential in Dir wachzurufen, zu entfalten und zu nutzen.

Hintergrund der Ausbildung

muenchenDie Ausbildung richtet sich an alle, die Menschen “bewegen”, seelische Veränderungen anstoßen, ihr eigenes Potential entwickeln und ihre Intuition erweitern möchten. Bei den Astrologischen Symbolaufstellungen begegnet der Mensch seiner Seele. Er ist eigenverantwortlich für sein Schicksal und kann so sein blockiertes Potential freisetzen. Neben der ganzheitliche Betrachtung des Menschen wird der bewusste und verantwortungsvolle Umgang mit und die Grundfertigkeiten der Aufstellungsarbeit vermittelt. Ziel ist es, seelische Blockaden beim Menschen nicht nur sichtbar zu machen, sondern die verborgenen Schätze darin zu erkennen, Blockaden zu transformieren und die eigenen Kräfte wiederzuentdecken.

Astrologische Vorkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich (können im separaten Astro-Crash-Kurs erlernt werden). Das Geburtshoroskop des Aufstellers bietet eine wunderbare, verständliche und vielfältige Basis für die Aufstellungsarbeit, da hier nicht nur die Ursachen der heutigen Blockade sichtbar und erklärbar werden, sondern weil dort auch das Lösungspotential liegt. Alle für die Aufstellungen relevanten Kenntnisse werden im Rahmen dieser Ausbildung vermittelt.

Da wir untereinander üben, stellt man sich natürlich auch einem eigenen Reifungsprozess. Schon während der Theorie lernt man sich besser kennen und die Zahnräder beginnen schon sich innerlich zu drehen.

Sage es mir und ich werde es vergessen.
Zeige es mir und ich werde es vielleicht behalten.
Lass es mich tun und ich werde es können.
(Konfuzius)
emotio-ratio
 Frei nach diesem Motto von Konfuzius wirst Du während der Ausbildung auch mit Deinen eigenen Themen konfrontiert und wirst hier Wachstum erleben. Gerade bei Aufstellungsarbeit ist es wichtig, dass Du weißt, wie sich diese Methode für Deinen Klienten anfühlt, welche Wellen das zieht und was es bewirken kann. Also werden wir am Anfang nur innerhalb der Gruppe arbeiten. Die externen Klienten kommen erst an den letzten zwei Ausbildungswochenenden. Während der Ausbildung kannst Du bereits mit Einzelaufstellungen beginnen und Übungsgruppen organisieren – dies ist gewollt und gewünscht.

Ausbildungsinhalte

• Vermittlung der relevanten astrologischen Konstellationen (Uranus,    Neptun, Pluto)
• Grundlagen und Einführung in die Aufstellungsarbeit
• Zusammenhänge und Entwicklungspotentiale
• Familienkonstellationen im Horoskop
• Verbindung zwischen Problem und Lösung – Jede Blockade bietet Schutz –    Auch ein Problem will gesehen werden (es hat am Leben gehalten)
• Finden von heilenden Auflösungen mit Bezugnahme auf die Problematik
• Die Sprache (Das Gesagte, Mimik, Gestik, Körpersprache, Blickkontakte, Verschleierung, Nichtsehen) – worauf ist bei Aufstellungen zu achten?
   Körperfunktionen als Hinweis auf den Inhalt
• Protokollieren von Aufstellungsereignissen
• Der richtige Platz
• Verbindung mit der Mitte – Kontakt zum blockierten Seelenanteil
• Interpretation und Deutung
• Klärung eigener Themen über die Aufstellungsarbeit – Supervision

Dauer
Beginn: 26. November bis 01. Dezember 2019 Theoriewoche 10-19 Uhr (letzter Tag bis 15 Uhr)

plus 5 Praxiswochenenden (immer Freitags 10-19 Uhr, Samstags 10-19 Uhr bis Sonntag 17 Uhr)

Termine
26. November bis 01. Dezember 2019
10. bis 12. Januar 2020
21. bis 23. Februar 2020
03. bis 05. April 2020
15. bis 17. Mai 2020
26. bis 28. Juni 2020

Ort
32756 Detmold – Allee 1

Deine Investition

Seminargebühr: 3.700,00 EUR
Die Ausbildung ist von der Bezirksregierung Detmold von der MwSt. als therapeutische Fortbildungsmaßnahme befreit worden.

Frühbucher-Nachlass bis zum 15. September 2019: 10 %

Einmalige Anmeldegebühr: 55,00 EUR (wird für Lehrmaterial des ersten Wochenendes verwandt) 
Eine Ratenzahlung ist möglich – bitte Infounterlagen anfordern.

Anmeldeschluss ist der 01. November 2019 – oder wenn die Ausbildung ausgebucht ist.

Anmeldung
Bitte Anmelde- und Info-Unterlagen anfordern – gerne per Email

Ilka Plassmeier, Allee 1, 32756 Detmold, Tel. 05231-7094942,
Ilka.Plassmeier@gmx.de, www.astrologie-er-leben.de
Anmeldung nur in schriftlicher Form mit Originalunterschrift.

Ich behalte mir vor, Anmeldungen auch abzulehnen.

Mindestteilnehmerzahl: 7 Personen/Schüler

Nach der Grundausbildung können in eigener Praxis die Astrologischen Symbolaufstellungen nach Ilka Plassmeier® durchgeführt werden. Über Fach-Fortbildungen können individuell weitere Fertigkeiten erlernt und Zusatzqualifikationen erworben werden.

Lehrplan 2019/2020

Eine Theorie-Kompaktwoche
Dienstag, 26. November bis 01. Dezember 2019
jeweils 10-19 Uhr – Donnerstag nur bis 15 Uhr

  • Kurze Einführung in die Radixdeutung und Konstellationen
  • Konstellationsbilder u. Auswirkungen – Neptun
  • Konstellationsbilder u. Auswirkungen – Pluto
  • Konstellationsbilder u. Auswirkungen – Uranus
  • Praktische Aufstellungen mit Klienten – Nachbesprechung/Analyse

1. Wochenende – 10. bis 12. Januar 2020
Fr. 10-19 h, Sa 10-19 h + So 10-17 h

  • Aufstellungen innerhalb der Gruppe mit Supervision u Besprechung
  • Einführung in die Aufsteller-Praxis – praktische Übungen innerhalb der Gruppe
  • Theoretische Prüfung – Uranus, Neptun, Pluto

2. Wochenende – 21 bis 23. Februar 2020
Fr. 10-19 h, Sa 10-19 h + So 10-17 h

  • Aufstellungen innerhalb der Gruppe mit Supervision u Besprechung
  • Einführung in die Aufsteller-Praxis – praktische Übungen innerhalb der Gruppe

3. Wochenende – 03. bis 05. April 2020
Fr. 10-19 h, Sa 10-19 h + So 10-17 h

  • Aufstellungen innerhalb der Gruppe mit Supervision u Besprechung
  • Einführung in die Aufsteller-Praxis – praktische Übungen innerhalb der Gruppe

4. Wochenende – 15. bis 17. Mai 2020
Fr. 10-19 h, Sa 10-19 h + So 10-17 h

  • Praktische Prüfungen – Prüfungsaufstellungen innerhalb der Gruppe mit externen Klienten

5. Wochenende – 26. bis 28. Juni 2020
Fr. 10-19 h, Sa 10-19 h + So 10-17 h

  • Praktische Prüfungen – Prüfungsaufstellungen innerhalb der Gruppe mit externen Klienten
  • Abschluss mit Aushändigung der Bescheinigungen

10443424_10202669766201269_3764075052148370454_n

Fotos: Ilka Plassmeier