NewsletterNewsletter

Sternschnuppen im Oktober 2014 – Drama, Baby, Drama…

Drama, Baby, Drama

Hallo und Herzliche Grüße

Wer kennt sie nicht? Die Drama-Queens? Rollst du auch manchmal mit den Augen, wenn eine Freundin oder ein Kollege aus einer Mücke einen Elefanten macht? Eine kleine Änderung des Blickwinkels würde schon die Lösung zeigen und doch kommt derjenige einfach nicht aus der emotionalen Verstrickung und dem Gedankenkarussell heraus. Bei anderen erkennen wir die versteckte Drama-Queen ganz leicht. Und doch vermute ich, dass in jedem von uns so ein Drama-Baby steckt. Unser Kopf, die Quatschmaschine, verleitet uns mit allen möglichen Horrorszenarien und Vorstellungen dazu, manchmal die Kontrolle über unsere Emotionen und das, was wirklich ist, zu verlieren. Die Dramafalle schnappt ganz schnell zu, lässt uns nachts nicht schlafen und beeinflusst unsere Emotionen, so dass wir den Ausweg nicht finden. Dadurch focussieren wir uns auf das, was die Quatschmaschine uns vorgaukelt. Das treibt nicht nur den Adrenalinspiegel schön in die Höhe, sondern durch den Focus steuern wir auch direkt in Richtung Chaos. Je öfter das passiert, desto mehr gewöhnt sich der Körper an diesem Zustand. So kann es sein, dass aus einem einmaligen Drama eine Dramaserie wird. Ist eine Baustelle erstmal abgearbeitet, ploppen an zwei weiteren Stellen neue Baustellen auf, damit wir auch schön bei unserem eingespielten Adrenalinspiegel bleiben. So entwickelt sich schnell eine Adrenalinsucht durch die Dramasucht. Die Drama-Queen ist übrigens eng verwandt mit der Opferrolle. In beiden Rollen zieht man sekundären Gewinn, nämlich Aufmerksamkeit, Energie und Hilfe von außen. Erst, wenn man bereit ist, auf diesen sekundären Gewinn zu verzichten, kann man aus den Rollen aussteigen. Das Leid ist echt und doch hausgemacht. Den sekundären Gewinnen aufzugeben, erfordert Mut. Denn unser innerer Schweinehund (die Quatschmaschine) fragt uns ständig: „Was bleibt dir denn dann noch? Was hast du davon?“ Und die Antwort, die wir von dem Schweinehund fürchten ist: „Nichts! Dann bleibt dir nichts mehr.“ –  Doch das ist ein Trugschluss unserer Quatschmaschine. Denn das, was wir bekommen, wenn wir das Drama und die Opferrolle ablegen, ist Handlungsfähigkeit (wir können unsere Flügel ausbreiten und fliegen), Eigenverantwortung und Selbstermächtigung.
Drama kann man übrigens in allen möglichen Bereichen initiieren. Manche leben das Drama in der Partner-Beziehung, manche im Beruflichen und manche auf Körperebene. Da wundert sich der eine, dass der Partner einen verlässt. Der andere wundert sich, warum die Kollegen auf Abstand gehen und der Chef nervt. Und wieder andere psychosomatisieren und der Körper schickt ständig Schmerzenwellen zum Gehirn. Denn eins ist klar: Wenn man im Drama sitzt, ist man so gut wie handlungsunfähig. Alles fällt einem unglaublich schwer zu verändern, da man ja immer noch der Lüge der Horrorszenarien aufsetzt. Anstatt ins Drama zu gehen, sollte man ganz im Hier und Jetzt sein und schauen: Was kann ich Hier und Heute verändern? Glückliche Beziehungen sind immer Arbeit. Beruflicher Erfolg schließt Jammern aus. Hört man auf seinen Körper, weiß man genau was zu tun ist.
Also, der beste Rat, den ich dir geben kann, ist: Lebe im Hier und Jetzt, Handle im Hier und Jetzt und Vergiss die Vorstellungen der Quatschmaschine, die sowieso nicht eintreten werden.
Und solltest du Hilfe bei der Selbstermächtigung benötigen, oder das Gefühl haben, dass tief im Unterbewusstsein noch ein Knoten sitzt, dann melde dich zu einer Aufstellung oder dem Matrix-Workshop an. So kommen wir dem Drama schnell auf die Schliche und können es ausschalten.
Und hier die Termine, Infos, Neuigkeiten und Hinweise:

Einzelaufstellungen – Online via Skype – Termine wieder ab Anfang November frei
Für alle, die nicht die Möglichkeit haben, zu einem Seminar zu kommen (durch die Entfernung oder aus anderen Gründen) gibt es eine wunderbare Alternative. Du kannst mit mir eine Einzelaufstellung online via Skype machen. Diese Aufstellung ist genauso effektiv, nur das Erlebnis ist ein anderes. Hier arbeiten wir zu zweit und mit Figuren. Dafür benötigst Du einen Skype-Zugang, eine drehbare Webcam, damit ich das Aufstellungsbild verfolgen kann und 6-8 Figuren. Bei Fragen, Interesse oder für Terminvereinbarungen ruf mich gerne an. Termine gibt es wieder ab Ende September. Weitere Infos HIER

Ausbildungen, Fortbildungen, Workshops:

Workshop „Freies Stellen“
Zusatztermin – 06. & 07. Dezember 2014
Freies StellenAufgrund der großen Nachfrage nach diesem wundervollen Workshop gibt es für 5 Teilnehmer/innen im März wieder die Chance einen Platz zu ergattern. Beim Freien Stellen entdecken wir die vielen Varianten mit Figuren, Blättern, Gegenständen, etc. unbewusste Blockaden sichtbar zu machen und zu transformieren. Ein großartiges Instrument, um Klienten bei Beratung, Coaching und Therapie die eigenen Themen erlebbar zu machen. Ich freu mich auf Euch.

Matrixen mit der 2-Punkt-Methode  
13. und 14. Dezember 2014 in Detmold
Die 2-Punkt-Methode ist wohl zurzeit die schnellste und müheloses Möglichkeit, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Mit dem Verstand/Kopf kann man die Wirkungsweise kaum erklären. Wir bewegen uns auf Quantenebene im Bereich der Quantenheilung. So können psychische und physische Blockaden transformiert werden, ohne dass man vom Kopf her wissen muss, woher kommt das und warum ist das so.
Mit der gleichzeitigen Beobachtung zweier Punkte erschafft man eine neue Realität –  alles wird möglich. Ein Kurs in Leichtigkeit und Lebensfreude –  sei dabei und melde dich jetzt an.
Einen Kurzvortrag und die Anwendung der 2-Punkt-Methode-Light findest Du hier: VIDEO
(Wiederholer zahlen den halben Preis) Weitere Infos unter Seminarkalender

Soul-Spirit&Life-Coaching-Ausbildung
4 Wochenenden von Februar bis Mai 2015
Endlich ist es wieder soweit. Der nächste Ausbildungskurs im Bereich Lebensberatung und Coaching findet Anfang 2015 statt. An 4 Intensiv-Wochenenden erhältst Du einen großen Methodenkoffer und viel Hintergrundinfos, um Klienten zu coachen und zu begleiten. Neben Theorie und Fragetechniken gibt es drei Wochenenden Praxis mit Freier Aufstellungsarbeit, der 2-Punkt-Methode und Seelenreisen. Die Unterlagen können jetzt angefordert werden. Sicher Dir schnell einen Platz. Übrigens: Wer sich zu zweit anmeldet, bekommt einen Nachlass.

Fortbildung SATURN für Astrologische Symbolaufsteller
25. und 26. April 2015

Alle Kollegen/innen sind herzlich eingeladen, an der Saturn-Fortbildung teilzunehmen. Saturn stellt den Joker dar, wenn die anderen Seelenanteile mal nicht „ziehen“. Er bringt Klarheit, Ordnung und lässt die Grenzen erkennen. Eine wertvolle Bereicherung für die Aufstellungsarbeit.
Bitte ANMELDEN. Natürlich können auch gerne Wiederholer zur Auffrischung teilnehmen (Wiederholer zahlen natürlich nur den halben Preis). Ich freu mich auf Euch.

Ausbildung „Astrologische Symbolaufstellungen“ 2015
Der aktuelle Kurs ist nun bald abgeschlossen und die Arbeit wird immer bekannter und beliebter. Jetzt steht schon der nächste Beginn fest: Am 01. Mai 2015 geht es wieder los. Da sich die Organisation und Durchführung einer Theoriekompaktwoche mit anschließenden 5 Praxiswochenende bewährt hat, wird es auch 2015 wieder diese Variante geben. Der Kurs ist für alle Interessieren, egal ob „Absolute Beginners“, Astrologen, Aufstellungsleiter oder Therapeuten, ideal geeignet. Neben dem Lernen der Methode ist die eigene persönliche Entwicklung während dieser intensiven Zeit der größte Schatz.
Fordere jetzt unverbindlich die Info-Unterlagen an und sichere Dir den Frühbucher-Nachlass von 10% bei Anmeldung bis zum 05.01.2015.

Workshop “Schwangerschaft, Zeugung und Geburt”
Die Pränatale Phase vom 29. bis 31. Mai 2015

Für alle Interessierten, für alle, die persönlich weiterkommen möchten und sich selbst entdecken wollen, für alle zukünftigen Rückführungsbegleiter/innen und für alle gelernten Rückführungsbegleiter/innen
* Komme Glaubenssätzen auf die Spur. * Entdecke das Zusammenspiel von Mutter und Kind. * Erkenne die karmische Verbindung.
Lass Dich durch die Schwangerschaft führen und führe selbst einen Teilnehmer durch seine Schwangerschaft. Anmeldung HIER

22. bis 27. Juni 2014 Kompaktkurs zum/r Rückführungsbegleiter/in
Frühere Leben als Schlüssel für das HEUTE. Ein Kompaktkurs über frühere Leben, Rückführungen, die Methode ohne Hypnose Menschen in frühere Leben zu leiten und dort Schätze zu bergen. Teilnehmen kann jeder, der sich für Karma interessiert, persönlich wachsen möchte oder als Coach oder Therapeut diese Methode für Klienten erlernen möchte. Bei Fragen sprich mich gern an.

Spenden-Aktion zum Buch „Ein Date mit der Seele“ und ein Film mit Leserinnenstimmen
VIELEN DANK, an alle, die mitgemacht haben. Es sind 39,00 EUR bislang zusammengekommen. Sobald die letzten 10 per Vorkasse bestellten Bücher bezahlt und versandt worden sind, werde ich 50,00 EUR an die SOS-Kinderdörfer überweisen. VIELEN DANK – jeder Euro kann Gutes bewirken. Und für die nächste Aktion wünsche ich mir, dass alle über meine Seite bestellen und Amazon einfach mal links liegen lassen 🙂
Ein ganz besonderer Dank geht an 3 Leserinnen, die mir eine Rezension via Video geschickt haben. Diese Videos habe ich zu einem kleinen Filmchen zusammengeschnitten. Hast Du es schon gesehen? Wenn nicht: Schau doch HIER mal rein.

Entwicklungsclub RELOADED 
Endlich geht es wieder los. Am Dienstag, 04.11.2014, ab 18.30 Uhr findet wieder der monatliche Entwicklungsclub in Detmold statt. Dies ist ein offener Abend, an dem in der freien, intuitiven Aufstellungsarbeit experimentiert und geforscht wird. Man kann ohne Anmeldung an diesem Abend kommen. Wer aufstellen kann, wird am Abend ausgelost. Der Energieausgleich beträgt 10 EUR. Leitung: Ilka Plassmeier. Und hier die kommenden Themen:
04.11.2014: Besetzungen, Fremdenergien, Energiependel
02.12.2014: Engelaufstellungen mit dem Jahresthema 2015
06.01.2015: Engelaufstellungen mit dem Jahresthema 2015
03.02.2015: Übergewicht – Welche Ursachen gibt es noch?
03.03.2015: DNA-Aufstellungen – Wie beeinflussen uns die Gene und ist Veränderung möglich?

Die wundervolle APP für Dein Smartphone
DIE APP JETZT GRATIS DOWNLOADEN. 
Jeden Tag kommt eine schöne Geschichte, Gedanken zum Weiterdenken, tolle Hinweise und Infos und natürlich Termine automatisch auf Dein Handy. „Ein Adventskalender für jeden Tag“ – so eine der ersten Rückmeldungen zur APP.
Du findest die APP:
Im AppStore (iTunes) von Apple (für iPhone, iPad und iPod)
im Google playStore für Android
und im Store für Windowsphone.
Gib im jeweiligen AppStore einfach „AstroSym“ oder „Astrolog. Symbolaufstellungen“ ein. Dann wird der Gratis-Download angezeigt. Solltest Du die App nicht sofort finden, stehen auf meiner Homepage die entsprechenden Links. Klick einfach HIER
Danke an bereits 898 User und die lieben Rezensionen.

Aktuelle Preisliste und Telefonzeiten
Auf vielfachen Wunsch findest Du hier eine aktuelle Übersicht über Preise und Telefonzeiten – einfach KLICK.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen und Kennenlernen
Ich wünsche uns einen fröhlichen und sonnigen Altweibersommer
Bis zum nächsten Newsletter
Eure Ilka

PS: Du darfst diesen Newsletter gerne an Freunde, Bekannte und Familie weitersenden.

Bildquellen: 1) Fossil: 31946 –  pixabay.com 2) Sonnenaufgang: PublicDomainPictures – pixabay.com 3) Triskele: Ilka Plassmeierr 4) Figurenkreis: Ilka Plassmeier 5) Figurenaufstellung: Ilka Plassmeier 6) Matrixen: Ilka Plassmeier 7) Orchidee: Grace Winter – pixelio.de 8. Saturn: OpenClips – pixabay.com 9) Aufstellungsgrafik: Ilka Plassmeier 10) Storch mit Baby: Kaz – pixabay.com 11) Fingerzeig: PublicDomainPictures – pixabay.com 12) Cover: Ilka Plassmeier 13) Puzzleherz: artM / stock.xchng 14) App-Screenshot: Ilka Plassmeier
 
 ©Copyright Ilka Plassmeier, All rights reserved

Ilka Plassmeier
Ein Date mit der Seele – Das Buch
Astrologische Symbolaufstellungen – Astrologie erleben
Matrixen mit der 2-Punkt-Methode
Rückführungen und Reinkarnation – Karma erkennen
Glücks- und Intuitionstraining – Mentaltraining mit emotionaler Intelligenz