NewsletterNewsletter

Sternschnuppen im September 2014 – Liebe ist….

Kannst Du die Liebe erklären?

Hallo und Herzliche Grüße liebe(r) Leser/in

Kuss - SplitShire - pixabay.com couple-407150_640 19.08.14Heute widme ich diesen Newsletter dem großen Thema „Liebe“. Was ist Liebe? Was bedeutet Liebe? Liebe ich? Und wenn ja, wen oder was?
Vergiss mal die romantische, verklärte Liebe aus der Literatur oder von der Kinoleinwand. Weg mit Prinz, weißem Roß und Froschkönig. Was ist die Liebe, die schon viele Gelehrte, Autoren und Weise versucht haben zu erklären?
Die Liebe gibt dem Leben einen Sinn – Wahrscheinlich sogar den einzigen Sinn. Ganz nüchtern betrachtet, dient die Liebe der Erhaltung der Art. Die Liebe ist eine Emotion, nur äußerst selten bedingungslos. Die Liebe definiert sich mindestens in Zuwendung, Zuneigung, Sorgsamkeit, Beschützerinstinkt, Wohlgefallen, Glückseligkeit, Freude. Und doch ist die Liebe so unglaublich viel mehr.
Nicht nur wir Menschen sind zur Liebe fähig, auch Tiere können diese Emotionen spüren (neben den normalen Trieben). Wenn wir an die Liebe denken, denken wir als erstes an die Partnerschafts-Liebe. Doch Liebe ist so viel mehr. Liebe gibt es zwischen Eltern und Kindern, Freunden, Kollegen, Geschwistern, es gibt die Liebe zum Beruf, zur Berufung, zur Natur, zu Musik, zum Tanz, zur Kreativität, zum Schreiben, zu den Menschen. Bisher habe ich noch keinen Menschen getroffen, der nicht fähig war irgendwen oder irgendetwas zu lieben. Im härtesten Menschen steckt ein kleiner weicher Kern. Die Liebe bringt uns dazu, Dinge zu tun, die wir nicht von uns für möglich gehalten hätten. Sie lässt uns über uns hinaus wachsen. Die Liebe bringt uns dazu mutig zu sein, weich zu sein, loszulassen, uns hinzugeben, stark zu sein, vielleicht ein besserer Mensch zu werden.
Doch wie weiß ich, dass ich liebe und warum ich liebe? Ein Gefühl zu beschreiben ist die eine Sache, doch es zu erklären, daran scheiterten schon die besten Gelehrten und Schriftsteller. So kann ich nur von mir sprechen: Wann liebe ich und woran merke ich das? Ich liebe einen Menschen, wenn dieser Mensch wichtig in meinem Leben ist, wenn ich mir viele Gedanken um sein Wohlergehen mache, wenn ich die Zeit mit diesem Menschen genieße und wenn ich ohne diesen Menschen bin, ihn vermisse, wenn ich mit diesem Menschen lachen und weinen kann, wenn falscher Stolz wie weggewischt ist, wenn ich diesem Menschen ohne Gegenleistung helfen, unterstützen und beschützen möchte. Ich liebe einen Menschen, wenn ich bereit bin, diesen Menschen an meinem Inneren teilhaben zu lassen, mich zu öffnen und loszulassen. Ich liebe meine Tiere, weil sie mich spiegeln, weil sie mich bedingungslos lieben, weil sie mich kennen und jede meiner Stimmungen sensibel aufnehmen. Ich liebe meine Berufung, weil ich mutig für sie sein musste, weil sie mich wachsen lässt, weil sie immer wieder neu ist, weil ich sie mit Herzblut tue und weil ich Menschen berühren und begleiten darf. Ich liebe die Menschen, denn ich durfte bei vielen Menschen schon hinter die Fassade schauen und dort entdecke ich immer wieder wundervolle Geschöpfe, innere Kinder und natürlich auch meine Spiegel. Ich liebe die Menschen, weil viele es zulassen, mich ein kleines Stück an ihren Weg teilhaben zu lassen.
Schlaf - giuliamar - pixabay.com sleep-330869_640 06.09.14Zur Liebe gehört auch die Selbstliebe. Ich glaube, dass wir alle noch ein großes Defizit an Selbstliebe haben und wir hier noch wachsen dürfen. Selbstliebe hat nichts mit Egoismus oder Narzismus zu tun. Selbstliebe bedeutet: Sich selbst und die eigenen Macken genauso zu lieben, als wäre es ein anderer Mensch, der genauso ist wie man selbst. Liebevoll und fürsorglich mit sich selbst umzugehen. Gnädig mit sich selbst zu sein. Sich selbst anzuerkennen, ernst zu nehmen und zu wissen, welche wunderbaren Gaben man hat. Auf die eigene  innere Stimme zu hören. Seinen Körper anzunehmen wie er im Moment ist, denn in jeder Zelle geschehen täglich Wunder. Sich selbst zu schützen und abzugrenzen. Sich gesund und bewusst zu ernähren. Und genauso wie mit einem Partner sollte man bei der Liebe zu sich selbst aufpassen, dass es nicht langweilig wird. Erhalte die Liebe zu dir genauso am Leben wie zu einem anderen Menschen. An Beziehungen muss man auch arbeiten, damit sie glücklich bleiben. Also arbeite an deiner Beziehung zu dir selbst.
Folgende Sätze habe ich vor kurzem gelesen und sie gelten sowohl für die Liebe zu einem anderen Menschen als auch für die Selbstliebe:
Liebe ist, wenn man den anderen so akzeptiert, wie er ist.
Liebe ist, wenn man dafür sorgt, dass es dem anderen gut geht.
Liebe ist, wenn man dem Partner zu lieber ab und zu Kompromisse eingeht.
Liebe ist, wenn man in guten wie in schlechten Zeiten zusammenhält.
Liebe ist, wenn man sich mehr auf die positiven Seiten des Partners konzentriert, als auf die negativen und störenden.
Liebe ist das, was man daraus macht. Liebe ist ein wichtiger Bestandteil für ein erfülltes Leben.

Selbstliebe kann man nicht erzwingen und es reicht nicht, wenn man sie „nur“ will. Selbstliebe kommt von selbst – wenn man sich selbst gut behandelt, achtet und anerkennt, auf die eigene innere Stimme hört und sich seine eigenen Bedürfnisse liebevoll erfüllt.
© Ilka Plassmeier aus dem Buch „Ein Date mit der Seele“

Und hier nun alle weiteren Neuigkeiten, die von einigen von euch schon sehnlichst erwartet werden:

Spendenaktion     

Buch „Ein Date mit der Seele“:
SPENDEN-AKTION BIS ZUM 05.10.2014
Gutes tun – für sich und andere – gibt es Schöneres?
Gerade in den sozialen Netzwerken hat in den letzten Wochen die „IceBucketChallange“ die Runde gemacht. Es sind viele Spenden für die ALS-Forschung zusammengekommen. Wer dazu meine persönliche Meinung wissen möchte, kann sich ein Video auf Facebook anschauen (KLICK HIER). Doch von dieser Aktion inspiriert, rufe ich nun die Spenden-Aktion zugunsten der SOS-Kinderdörfer ins Leben. Von jedem über diesen Shop verkauften Buch oder E-Book gehen bis zum 05. Oktober 2014 jeweils 1,00 EUR an SOS-Kinderdorf. Ich hoffe, das viele Spendenbeträge zusammen kommen. Und es ist nicht ausgeschlossen, dass ich die Aktion verlängern werde.
Nun seid Ihr daran, liebe Leser/innen: Helft mir die Spendenaktikon bekannt zu machen, teilt, postet und empfehlt das Buch weiter, wenn es Euch gefallen hat. Über Pantoffelpost ist so vieles möglich 🙂
Am 05. Oktober gibt es dann wieder Bericht von mir.
Weitersagen erlaubt. Viel Freude beim Lesen.
HIER geht´s direkt zum Shop.

Die Planungen für 2015 und für die neuen Ausbildungen und Workshops laufen – weitere Infos unten.

Und hier die Termine, Infos, Neuigkeiten und Hinweise:

ENTWICKLUNGSCLUB – SPEZIAL
Jupiter-ZeusWie versprochen, gibt es im Herbst einen Entwicklungsclub außer der Reihe. Am Freitag, den 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit), möchte ich mal wieder ein wenig forschen und experimentieren. In der Zeit von 11:00 Uhr bis 15:30 Uhr lade ich euch ein, mit mir den Jupiter, als Seelenplaneten, für die Astrologischen Symbolaufstellungen zu entdecken. wie immer werden wir aus losen, wer in dieser Zeit aufstellen kann und wie immer beträgt die Teilnahmegebühr zehn Euro pro Person. Dieses Mal bitte ich jedoch um Anmeldung, da im Vorfeld schon viele ihr Interesse bekundet hatten und es diesmal kein offener Entwicklungsclub ist. Bitte melde dich über meinen Seminarkalender (klick hier) an, wenn du mit dabei bist und gib bitte Deine Geburtsdaten unter Bemerkungen an. Vielleicht trifft das Los ja Dich.

Einzelaufstellungen – Online via Skype – Termine wieder ab Mitte Oktober frei
IMG_6988Für alle, die nicht die Möglichkeit haben, zu einem Seminar zu kommen (durch die Entfernung oder aus anderen Gründen) gibt es eine wunderbare Alternative. Du kannst mit mir eine Einzelaufstellung online via Skype machen. Diese Aufstellung ist genauso effektiv, nur das Erlebnis ist ein anderes. Hier arbeiten wir zu zweit und mit Figuren. Dafür benötigst Du einen Skype-Zugang, eine drehbare Webcam, damit ich das Aufstellungsbild verfolgen kann und 6-8 Figuren. Bei Fragen, Interesse oder für Terminvereinbarungen ruf mich gerne an. Termine gibt es wieder ab Ende September. Weitere Infos HIER

Ausbildungen, Fortbildungen, Workshops:

15.09.2014 bis 20.09.2014 – Kompaktkurs zum/r Rückführungsbegleiter/in
Fingerzeig - PublicDomainPictures - pixabay.com michelangelo-71282_640 01.02.14xFrühere Leben als Schlüssel für das HEUTE. Ein Kompaktkurs über frühere Leben, Rückführungen, die Methode ohne Hypnose Menschen in frühere Leben zu leiten und dort Schätze zu bergen. Teilnehmen kann jeder, der sich für Karma interessiert, persönlich wachsen möchte oder als Coach oder Therapeut diese Methode für Klienten erlernen möchte. Bei Fragen sprich mich gern an.
Der Termin für das kommende Jahr steht auch fest: 22. bis 27. Juni 2015 – Die Unterlagen können unverbindlich angefordert werden. Einfach eine kurze Mail schreiben und ich sende sie Dir zu.

Matrixen mit der 2-Punkt-Methode  
13. und 14. Dezember 2014 in Detmold
MatrixenDie 2-Punkt-Methode ist wohl zurzeit die schnellste und müheloses Möglichkeit, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Mit dem Verstand/Kopf kann man die Wirkungsweise kaum erklären. Wir bewegen uns auf Quantenebene im Bereich der Quantenheilung. So können psychische und physische Blockaden transformiert werden, ohne dass man vom Kopf her wissen muss, woher kommt das und warum ist das so.
Mit der gleichzeitigen Beobachtung zweier Punkte erschafft man eine neue Realität –  alles wird möglich.
Ein Kurs in Leichtigkeit und Lebensfreude –  sei dabei und melde dich jetzt an.
(Wiederholer zahlen den halben Preis) Weitere Infos unter Seminarkalender

Soul-Spirit&Life-Coaching-Ausbildung
4 Wochenenden von Februar bis Mai 2015
lebensberatung.thumbnailEndlich ist es wieder soweit. Der nächste Ausbildungskurs im Bereich Lebensberatung und Coaching findet Anfang 2015 statt. An 4 Intensiv-Wochenenden erhältst Du einen großen Methodenkoffer und viel Hintergrundinfos, um Klienten zu coachen und zu begleiten. Neben Theorie und Fragetechniken gibt es drei Wochenenden Praxis mit Freier Aufstellungsarbeit, der 2-Punkt-Methode und Seelenreisen. Die Unterlagen können jetzt angefordert werden. Sicher Dir schnell einen Platz. Übrigens: Wer sich zu zweit anmeldet, bekommt einen Nachlass.

Workshop „Freies Stellen“ – kleiner Zusatztermin – 14. und 15.03.2015
schach1.thumbnailAufgrund der großen Nachfrage nach diesem wundervollen Workshop gibt es für 5 Teilnehmer/innen im März wieder die Chance einen Platz zu ergattern. Beim Freien Stellen entdecken wir die vielen Varianten mit Figuren, Blättern, Gegenständen, etc. unbewusste Blockaden sichtbar zu machen und zu transformieren. Ein großartiges Instrument, um Klienten bei Beratung, Coaching und Therapie die eigenen Themen erlebbar zu machen. Ich freu mich auf Euch.

Ausbildung „Astrologische Symbolaufstellungen“ 2015
Date mit der Seele - iphoneDer aktuelle Kurs ist nun bald abgeschlossen und die Arbeit wird immer bekannter und beliebter. Jetzt steht schon der nächste Beginn fest: Am 01. Mai 2015 geht es wieder los. Da sich die Organisation und Durchführung einer Theoriekompaktwoche mit anschließenden 5 Praxiswochenende bewährt hat, wird es auch 2015 wieder diese Variante geben. Der Kurs ist für alle Interessieren, egal ob „Absolute Beginners“, Astrologen, Aufstellungsleiter oder Therapeuten, ideal geeignet. Neben dem Lernen der Methode ist die eigene persönliche Entwicklung während dieser intensiven Zeit der größte Schatz.
Fordere jetzt unverbindlich die Info-Unterlagen an und sichere Dir den Frühbucher-Nachlass von 10% bei Anmeldung bis zum 05.01.2015.

Entwicklungsclub
Der Entwicklungsclub macht eine kreative PAUSE.
Ich wünsche Euch noch wundervolle Sommertage und freue mich, Euch im NOVEMBER 2014 wiederzusehen.

Die wundervolle APP für Dein Smartphone
App-ButtonDIE APP JETZT GRATIS DOWNLOADEN.
Jeden Tag kommt eine schöne Geschichte, Gedanken zum Weiterdenken, tolle Hinweise und Infos und natürlich Termine automatisch auf Dein Handy. „Ein Adventskalender für jeden Tag“ – so eine der ersten Rückmeldungen zur APP.
Du findest die APP:
Im AppStore (iTunes) von Apple (für iPhone, iPad und iPod)
im Google playStore für Android
und im Store für Windowsphone.
Gib im jeweiligen AppStore einfach „AstroSym“ oder „Astrolog. Symbolaufstellungen“ ein. Dann wird der Gratis-Download angezeigt. Solltest Du die App nicht sofort finden, stehen auf meiner Homepage die entsprechenden Links. Klick einfach HIER
Danke an bereits 828 User und die lieben Rezensionen.

Aktuelle Preisliste und Telefonzeiten
Auf vielfachen Wunsch findest Du hier eine aktuelle Übersicht über Preise und Telefonzeiten – einfach KLICK.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen und Kennenlernen
Schon fast herbstliche Grüße aus Detmold
Bis zum nächsten Newsletter
Eure Ilka

PS: Du darfst diesen Newsletter gerne an Freunde, Bekannte und Familie weitersenden.

Bildquellen: 1) Kuss: Split-Shire – pixabay.com
 2) schlafende Frau: giuliamar – pixabay.com
3) Jupiter: http://wiki.astro.com/astrowiki/de/Jupiter
4) Spendenaktion: Ilka Plassmeier
5) Triskele: Ilka Plassmeier
6) Onlineaufstellung: Ilka Plassmeier
7) Fingerzeig: PublicDomainPictures – pixabay.com
8. Matrixen: Ilka Plassmeier
9) Orchidee: Grace Winter – pixelio.de
10) Schach: claudmay – stock.xchng
11) Grafik: Ilka Plassmeier
12) App-Screenshot: Ilka Plassmeier

Ilka Plassmeier    Ilka Plassmeier
Astrologische Symbolaufstellungen nach Ilka Plassmeier®
Autorin von Ein Date mit der Seele
Reinkarnationstherapie
Matrixen mit der 2-Punkt-Methode
Intuitions- und Glückstraining
Praxis: Allee 1, 32756 Detmold
Fon: 05231-7094942
Fax: 05231-303559
E-Mail: Ilka.Plassmeier@gmx.de
Internet: www.astrologie-er-leben.de und www.reinkarnation-detmold.de  und www.eindatemitderseele.de

FACEBOOK-Seite: Astrologische Symbolaufstellungen und Ein Date mit der Seele
Xing-Profil: Ilka Plassmeier
 
  ©Copyright Ilka Plassmeier, All rights reserved