NewsletterNewsletter

Sternschnuppen im August 2014

Sternschnuppen-Newsletter im August 2014

Hallo und Herzliche Grüße 

Bevor ich zum aktuellen Thema des Newsletters komme, möchte ich dich auf ein wundervolles Naturereignis hinweisen. Immer in der ersten Augusthälfte eines jeden Jahres kreuzte die Erde auf ihrem Weg um die Sonne die Teilchen des Meteorstroms der Perseiden. Besonders in der Nacht vom 12. auf den 13. August zwischen 2:00 Uhr und Sonnenaufgang sind bei klarem Himmel ungewöhnlich viele Sternschnuppen zu entdecken. Möchtest du also einen wichtigen Wunsch abschicken, lohnt es sich, in dieser Nacht den Himmel zu beobachten. Mehr zu den Laurentius-Tränen findest du HIER.

Im Vorfeld zu dieser aktuellen Ausgabe habe ich eine kleine Umfrage gestartet, welches Thema vielleicht gerade interessant ist. Danke für eure Inspiration, die nächsten Newsletterthemen sind gesichert („Was ist Liebe?“ „Drama“, „Loslassen und Gelassenheit“). Ausgewählt habe ich für heute das Thema „Liebesentzug“.

Was kann einem Schlimmeres passieren, als dass einem die Liebe entzogen wird? Allein das Wort Liebesentzug verunsichert das innere Kind in uns. Jedem von uns ist das schon mal passiert. Und es fühlte sich einfach nur verletzend an. Trotzdem wir das alle schon mal erlebt haben, setzen wir selbst den Liebesentzug (un)bewusst ein, um andere zu strafen oder zu manipulieren. Manchmal finden wir durch unsere eigene Hilflosigkeit noch nicht mal eine andere Lösung in einem Konflikt. Manchmal ist der Einsatz von Liebesentzug eine Machtdemonstration, eine Manipulation oder eine sture Durchsetzung eines Trotzkopfes.
Beim Liebesentzug (den du auch Aufmerksamkeitsentzug nennen kannst) geht es um das Spiel mit Trennungs- und Verlustängsten. Zum einen wird durch den Entzug gestraft und zum anderen wird gleichzeitig ausgetestet, wie wichtig man dem anderen ist. Als Beziehungswesen fürchten wir nichts so sehr wie Isolation. Die Androhung eines Beziehungsverlustes weckt tief verwurzelte Ängste, die uns in der Regel bald milde stimmen. Und das alles geschieht oftmals, ohne dass der Liebesentzug angekündigt werden muss. Enttäuschtes Schweigen, nicht eingehaltene Termine, keine Berührungen mehr oder plötzliche Verneinung drücken aus: „Ich brauch Dich nicht, aber Du mich.“
Doch wie können wir aus diesem bösen Spiel aussteigen? Wichtig ist erstmal zu erkennen, dass es sich auf einer Ebene um Erpressung handelt (egal ob bewusst oder unbewusst). Es soll etwas bestimmtes erreicht werden – ggf. Willen durchgesetzt werden. Doch Erpressung führt auf Dauer nur in die Trennung. Egal auf welcher Seite wir stehen, liegt die Lösung in der Zuwendung zu dem anderen. Es ist wichtig, im kommunikativen Austausch zu bleiben. Man sollte offen und ehrlich über Gefühle und Beweggründe (vielleicht auch Ängste und Befürchtungen) sprechen, bevor es überhaupt zu dem Liebesentzug kommt. Gemeinsam nach Lösungen und Kompromissen suchen, anstatt sich abzuwenden, umzudrehen oder wegzugehen, im Gespräch bleiben. Sollte das im Konflikt selbst nicht möglich sein, kann man die Lösung auch vertagen, indem man sagt: „Gerade im Moment bin ich emotional überfordert. Lass uns morgen nochmal in aller Ruhe über die Dinge sprechen.“ Dies ist kein Abwenden, sondern für beide Seiten eine Möglichkeit, die Gefühle erstmal wieder zu ordnen. Dem anderen wird so direkt signalisiert: ich gehe nicht weg, sondern bin da und komme wieder.
Wird man mit Liebesentzug konfrontiert und kann die Manipulation dahinter durchschauen, ist es am besten, den anderen auflaufen zu lassen – und zwar im besten Sinne des Wortes. In diesem Fall wendet man sich anderen Dingen und Menschen zu und lässt den Entzieher selbst ein wenig schmoren. Irgendwann wird er schon wieder auf einen zukommen, weil er ja wissen möchte, ob der Liebesentzug geklappt hat. Jetzt sollte man nicht zum Gegenangriff gehen –  frei nach dem Motto: Wie du mir, so ich dir!, sondern den anderen mit offenen Armen empfangen.
Fazit: Wir sind dazu aufgefordert, ehrlich zu sein, über Gefühle zu sprechen und offen zu bleiben, immer in der Zuwendung zu dem anderen. Das bedeutet auch, dass wir öfter mal über unseren Schatten springen müssen, Stolz und Trotz in die Ecke stellen sollten und allen Mut zusammen nehmen dürfen.
Und wie so vieles im Leben, gelten diese Zeilen nicht nur für zwei Menschen, die einen Konflikt miteinander austragen, sondern natürlich auch für Gemeinschaften untereinander. Springt über euren Schatten und geht offen und ehrlich und gefühlvoll auf die Menschen zu. Gerade in dieser Zeit ist es sehr wichtig.

Ungewöhnlich nachdenkliche Worte von mir an einem sonnigen Tag. Doch die Vorstellung, dass wir alle üben, offen auf andere zuzugehen, zaubert zumindest mir ein Lächeln ins Gesicht. Fühl dich symbolisch umarmt.

Und hier nun alle weiteren Neuigkeiten, die von einigen von euch schon sehnlichst erwartet werden:

                   
Buch „Ein Date mit der Seele“
:

SOMMERFERIENAKTION BIS ZUM 31.08.2014
Ferienzeit ist Lesezeit – entspannt in der Hängematte, auf der Sonnenliege oder auf dem Sofa mit einem Buch genießen und die Seele streicheln. Da helfe ich doch gerne bei: Bis Ende August kannst Du das Buch über meine Shopseite (klick HIER) OHNE Versandkosten bestellen. Und das E-Book steht zum Sommerpreis von 9,99 EUR (statt 18,99 EUR) zum Download bereit. Weitersagen erlaubt. Viel Freude beim Lesen.
HIER gehts direkt zum Shop.

Die Planungen für 2015 und für die neuen Ausbildungen und Workshops laufen – weitere Infos unten.

Und hier die Termine, Infos, Neuigkeiten und Hinweise:

Einzelaufstellungen – Online via Skype – Termine wieder ab Ende September frei
Für alle, die nicht die Möglichkeit haben, zu einem Seminar zu kommen (durch die Entfernung oder aus anderen Gründen) gibt es eine wunderbare Alternative. Du kannst mit mir eine Einzelaufstellung online via Skype machen. Diese Aufstellung ist genauso effektiv, nur das Erlebnis ist ein anderes. Hier arbeiten wir zu zweit und mit Figuren. Dafür benötigst Du einen Skype-Zugang, eine drehbare Webcam, damit ich das Aufstellungsbild verfolgen kann und 6-8 Figuren. Bei Fragen, Interesse oder für Terminvereinbarungen ruf mich gerne an. Termine gibt es wieder ab Ende September. Weitere Infos HIER

Ausbildungen, Fortbildungen, Workshops:

15.09.2014 bis 20.09.2014 Kompaktkurs zum/r Rückführungsbegleiter/in
Die Infounterlagen können JETZT unverbindlich angefordert werden. Einfach kurze Mail schreiben und ich sende sie Dir zu.

Frühere Leben als Schlüssel für das HEUTE. Ein Kompaktkurs über frühere Leben, Rückführungen, die Methode ohne Hypnose Menschen in frühere Leben zu leiten und dort Schätze zu bergen. Teilnehmen kann jeder, der sich für Karma interessiert, persönlich wachsen möchte oder als Coach oder Therapeut diese Methode für Klienten erlernen möchte. Bei Fragen sprich mich gern an.
Es sind noch 4 Plätze frei – wer ist noch mit dabei?

Matrixen mit der 2-Punkt-Methode  
13. und 14. Dezember 2014 in Detmold
Die 2-Punkt-Methode ist wohl zurzeit die schnellste und müheloses Möglichkeit, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Mit dem Verstand/Kopf kann man die Wirkungsweise kaum erklären. Wir bewegen uns auf Quantenebene im Bereich der Quantenheilung. So können psychische und physische Blockaden transformiert werden, ohne dass man vom Kopf her wissen muss, woher kommt das und warum ist das so.
Mit der gleichzeitigen Beobachtung zweier Punkte erschafft man eine neue Realität –  alles wird möglich.
Ein Kurs in Leichtigkeit und Lebensfreude –  sei dabei und melde dich jetzt an.
(Wiederholer zahlen den halben Preis) Weitere Infos unter Seminarkalender

Soul-Spirit&Life-Coaching-Ausbildung
4 Wochenenden von Februar bis Mai 2015
Endlich ist es wieder soweit. Der nächste Ausbildungskurs im Bereich Lebensberatung und Coaching findet Anfang 2015 statt. An 4 Intensiv-Wochenenden erhältst Du einen großen Methodenkoffer und viel Hintergrundinfos, um Klienten zu coachen und zu begleiten. Neben Theorie und Fragetechniken gibt es drei Wochenenden Praxis mit Freier Aufstellungsarbeit, der 2-Punkt-Methode und Seelenreisen. Die Unterlagen können jetzt angefordert werden. Sicher Dir schnell einen Platz. Übrigens: Wer sich zu zweit anmeldet, bekommt einen Nachlass.

Workshop „Freies Stellen“ – kleiner Zusatztermin – 14. und 15.03.2015
Aufgrund der großen Nachfrage nach diesem wundervollen Workshop gibt es für 5 Teilnehmer/innen im März wieder die Chance einen Platz zu ergattern. Beim Freien Stellen entdecken wir die vielen Varianten mit Figuren, Blättern, Gegenständen, etc. unbewusste Blockaden sichtbar zu machen und zu transformieren. Ein großartiges Instrument, um Klienten bei Beratung, Coaching und Therapie die eigenen Themen erlebbar zu machen. Ich freu mich auf Euch.

Ausbildung „Astrologische Symbolaufstellungen“ 2015
Der aktuelle Kurs ist nun bald abgeschlossen und die Arbeit wird immer bekannter und beliebter. Jetzt steht schon der nächste Beginn fest: Am 01. Mai 2015 geht es wieder los. Da sich die Organisation und Durchführung einer Theoriekompaktwoche mit anschließenden 5 Praxiswochenende bewährt hat, wird es auch 2015 wieder diese Variante geben. Der Kurs ist für alle Interessieren, egal ob „Absolute Beginners“, Astrologen, Aufstellungsleiter oder Therapeuten, ideal geeignet. Neben dem Lernen der Methode ist die eigene persönliche Entwicklung während dieser intensiven Zeit der größte Schatz.
Fordere jetzt unverbindlich die Info-Unterlagen an und sichere Dir den Frühbucher-Nachlass von 10% bei Anmeldung bis zum 05.01.2015.

Entwicklungsclub
Der Entwicklungsclub macht eine kreative PAUSE.
Ich wünsche Euch noch wundervolle Sommertage und freue mich, Euch im NOVEMBER 2014 wiederzusehen.

Die wundervolle APP für Dein Smartphone
DIE APP JETZT GRATIS DOWNLOADEN. 
Jeden Tag kommt eine schöne Geschichte, Gedanken zum Weiterdenken, tolle Hinweise und Infos und natürlich Termine automatisch auf Dein Handy. „Ein Adventskalender für jeden Tag“ – so eine der ersten Rückmeldungen zur APP.
Du findest die APP:
Im AppStore (iTunes) von Apple (für iPhone, iPad und iPod)
im Google playStore für Android
und im Store für Windowsphone.
Gib im jeweiligen AppStore einfach „AstroSym“ oder „Astrolog. Symbolaufstellungen“ ein. Dann wird der Gratis-Download angezeigt. Solltest Du die App nicht sofort finden, stehen auf meiner Homepage die entsprechenden Links. Klick einfach HIER
Danke an bereits 767 User und die lieben Rezensionen.

Aktuelle Preisliste und Telefonzeiten
Auf vielfachen Wunsch findest Du hier eine aktuelle Übersicht über Preise und Telefonzeiten – einfach KLICK.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen und Kennenlernen
Wundervolle Sonnentage und noch eine schöne Sommerferienzeit
Bis zum nächsten Newsletter
Eure Ilka

PS: Du darfst diesen Newsletter gerne an Freunde, Bekannte und Familie weitersenden.

Bildquellen:
1) Sternschnuppe: WikiImages – pixabay.com
2) traurig: PDPics – pixabay.com
3) Hugs: erge – pixabay.com
4) Cover und Wolke: Ilka Plassmeier
5) Triskele: Ilka Plassmeier
6) Onlineaufstellung: Ilka Plassmeier
7) Fingerzeig: PublicDomainPictures – pixabay.com
8. Matrixen: Ilka Plassmeier
9) Orchidee: Grace Winter – pixelio.de
10) Schach: claudmay – stock.xchng
11) Grafik: Ilka Plassmeier
12) App-Screenshot: Ilka Plassmeier

Ilka Plassmeier Ilka Plassmeier
Astrologische Symbolaufstellungen nach Ilka Plassmeier®
Autorin von Ein Date mit der Seele
Reinkarnationstherapie
Matrixen mit der 2-Punkt-Methode
Intuitions- und Glückstraining
Praxis: Allee 1, 32756 Detmold
Fon: 05231-7094942
Fax: 05231-303559
E-Mail: Ilka.Plassmeier@gmx.de
Internet: www.astrologie-er-leben.de und www.reinkarnation-detmold.de  und www.eindatemitderseele.de 

FACEBOOK-Seite: Astrologische Symbolaufstellungen und Ein Date mit der Seele
Xing-Profil: Ilka Plassmeier
 ©Copyright Ilka Plassmeier, All rights reserved