Dies und DasDies und Das

Nicht vergessen…

Vergessen - Gerd Altmann - pixabay.com elephant-279901_640 19.03.14„Bitte nicht vergessen“ – Wenn ich diesen Satz höre, ist es schon vergessen Besser klappt es tatsächlich, wenn man sagt: „Bitte denk dran“. Warum ist das so?
Unser Unterbewusstsein kann die Verneinungen wie nicht, nie und niemals nicht. Wobei es ein klares Nein durchaus versteht.
Ich wollte das aber auch verstehen, warum das Unterbewusstsein das nicht kann – und statt „Ich will nie mehr Schokolade essen“ nur hört „Ich will … Schokolade essen“.
So bin ich in einem schlauen Buch, das mir gerade entfallen ist (dachte: nicht vergessen :-)), auf folgende Erklärung gestoßen:
Das Unterbewusstsein nimmt immer die aktuellen 3 Sekunden des Hier und Jetzt wahr. Es ist damit beschäftigt, was alles ist: Es scheint die Sonne, hier ist es angenehm warm, ich sitze am Schreibtisch, ich denke diesen Text, ich tippe…. In dieser kurzen Zeit nimmt das Unterbewusstsein also wahr „was IST“ und nicht „was NICHT IST“. Das NICHT existiert für das Unterbewusstsein also gar nicht.
Interessante Erklärung. Ob sie stimmt? Keine Ahnung. Zumindest ist sie für mich ein Ansporn, meine Gedanken positiv zu formulieren Vielleicht auch für Dich.
Ilka Plassmeier
www.astrologie-er-leben.de

Foto: Gerd Altmann – pixabay.com
pixabay.com/de/elefant-rüssel-schild-mahnung-279901/