Erfahrungsberichte und BeispieleErfahrungsberichte und Beispiele

Auch durch Stellvertreterrollen darf sich viel ent-wickeln

Vielen Dank an dieser Stelle an B. für das liebe Feedback, das ich hier veröffentlichen darf. B. hatte vor einigen Wochen/Monaten an einer Astrologischen Symbolaufstellung als Stellvertreterin in Detmold teilgenommen. Nun erreichten mich folgende Zeilen:

Hallo liebe Ilka,
eigentlich hatte ich ja gedacht, dass sich nicht so viel tut, wenn man als Helferlein dabei ist. Weit gefehlt.
Ich war als ein Blockadesymbol mit in der Aufstellung eines Teilnehmers, der von seinem Vater sagte, dass er war zwar da, aber nicht präsent gwesen sei. Das hatte ich mit meinem Papa auch. Zwischen uns gab es keinerlei Kommunikation und wenn dann waren es Bestrafungen, als ich kleiner war. Als ich dann 13 wurde ist mein Bruder geboren und der war der Liebling von Papa. Dass er alleine auf Toilette gehen durfte war ein Wunder. Papa fuhr ihn überall hin, zum Kindergarten, in die Schule, alles gleich um die Ecke unserer Wohnung. Mein Schulweg dauerte 1 Stunde mit vielen Fußwegen zwischen Bus und Straßenbahn. Selbst im Winter, wenn ich meinem Vater vor der Schule um 5 Uhr morgends half Schnee zu schippen, brachte er mich anschließend nicht zur Schule, selbst auf Bitten hin nicht.
Ich hab lange nicht mehr daran gedacht, aber nach dem Aufstellungs-Wochenende kam das alles noch einmal hoch und dann stieß ich im Internet zusätzlich noch auf eine Meditation, in der es um Gesundheit und Reinigung der Aura ging. Da war ein Satz dabei, der hieß,  „Alle, die sich noch in deiner Aura aufhalten, weil etwas noch nicht ganz gelöst ist, dürfen jetzt auch gehen“.
In der Nacht träumte ich dann von meinem Papa, der sich entschuldigte, das er nicht für mich da gewesen ist, dabei lächelte er und flog langsam in den hellen Himmel.
Ich wollte dir das nur als Feedback geben, sicher weißt du selber ja wie deine Arbeit wirkt, ich war trotzdem überrascht und erstaunt, dass das noch zu bearbeiten war in mir.
 
Herzlichen Dank Dir für deine Arbeit und dein SEIN
und eine wunderschöne Zeit mit deinen „AZUBIS“ des aktuellen Ausbildungskurses; mögen sie deine wertvolle Arbeitweiter tragen.

 

Danke, dass ich diese Zeilen einstellen darf, damit ich Interessenten auch ein Bild von der Wirksamkeit bei Stellvertreterrollen machen können.