NewsletterNewsletter

Newsletter März 2014 – Von Selbstliebe, Panzern, Pannen und Eigendynamik

Newsletter-Ausgabe März 2014

Hallo und Herzliche Grüße

In den letzten Wochen ist mal wieder viel passiert und viele Themen aus dem Aufstellungsbereich sind mir in Erinnerung geblieben: Selbstliebe, Panzer, Pannen und Eigendynamik – der Newsletter wird dieses Mal ein wenig länger.

Hier ein O-Ton aus einer Astrologischen Symbolaufstellung: „Aber wenn ich mich selbst liebe, ist das doch egoistisch…“ – Mit der Selbstliebe haben wohl die meisten noch ein Riesenthema und da heißt es immer wieder üben, üben, üben. Doch hier lag ein echtes Missverständnis vor. Selbstliebe ist kein Egoismus. Da gibt einen entscheidenden Unterschied: Bei der Selbstliebe geht es darum, dass ich mir etwas Gutes tue, auf meine Bedürfnisse achte, mich notfalls abgrenze, notfalls nicht mehr zur Verfügung stehe oder auch meinen Mut zusammen nehme und zu meinen Gefühlen stehe. Und das alles zum eigenen Wohl und zum Wohle der anderen. Wenn jemand anderes eine not-wendige Abgrenzung aus Selbstliebe blöd findet, weil derjenige auf einmal auf sich selbst gestellt wird und uns Egoismus vorwirft, sollten wir uns davon nicht aus der Bahn bringen lassen, sondern mal schauen, welche Berechnung gerade unter diesem Vorwurf liegt. Wenn der andere unsere Selbstliebe doof findet, dann ist das seine Angelegenheit und die geht uns nichts an.
Egoismus hat eine ganz andere Schwinung. Beim Egoismus geht man rücksichtslos mit eigener Vorteilsberechnung über die Grenzen des Anderen und nimm dessen Benachteiligung in Kauf. Der Andere gegenüber ist einem vollkommen egal. Nur die eigene Bedürfnisbefriedigung ist wichtig. Dafür geht man – wie man so schön sagt – über Leichen. Man stellt sich – durchaus bewusst – über andere.
Wer ein Defizit an Selbstliebe hat, sich für andere verantwortlich fühlt, sich aufopfert und seinen Selbstwert sucht, sitzt oftmals in einer Zwickmühle, wenn es darum geht, die Selbstliebe zu entdecken und zu leben. Für die anderen funktioniert man dann auf einmal nicht mehr und so werden die anderen sich natürlich ein wenig aufbäumen und uns auf die Probe stellen.

Bei einer anderen Aufstellung kam mir das Bild einer Schildkröte in den Sinn. Die Schildkröte hat einen umschließenden Panzer – das ausgelagerte Knochengerüst. Ohne diesen Panzer ist die Schildkröte hilflos, schutzlos – wahrscheinlich nicht mal lebensfähig. Übertragen wir dieses Bild gedanklich mal auf das Blockaden-Lösen. Dann wird sofort bewusst, dass man die Blockade als solche nicht wegnehmen/auflösen darf, denn dann ist man vollkommen schutzlos. Meine Sicht der Blockaden ist, dass diese immer noch als ein Schutz dienen, wenn auch dieser Schutz zur Last und viel zu eng geworden ist. Der Panzer, welcher zur Blockade wird, ist zu einem unbeweglichen Eisenpanzer geworden, der mit der natürlich Form nichts mehr zu tun hat. Da ein Entfernen nicht in Frage kommt, gibt es nur noch den Weg der Wandlung / Transformation, um den Panzer in die natürliche Form zu bringen, die mitwächst, echt ist und lebt.
Hier gilt mal wieder mein Lieblingssatz: „Jede Blockade diente mal als Schutz – und in jedem Schutz liegt ein Schatz – nämlich unsere ausgelagerten oder abgespaltenen Potentiale, Fähigkeiten und Anteile.“ Es gilt das Positive an der Blockade zu erkennen, sich die Polarität bewusst zu machen und alles Abgespaltene wieder anzunehmen. Dann braucht man den Eisenpanzer nicht mehr, kann frei atmen und voller Kraft und Wohlbefinden mit dem natürlichen Panzer voranschreiten.

Nun zum Thema Pannen und Eigendynamik: Auch bei mir passiert mal eine Panne. Letzte Woche sollte es eine Online-Live-Aufstellung geben, bei der man mir und einer Klientin über die Schulter schauen konnte. Über 200 Personen wollten gerne dabei sein. Man sollte sich ein Bild darüber machen können, wie Astrologische Symbolaufstellungen in Einzelarbeit funktionieren und wie das online von statten geht. Doch es kam zum virtuellen Supergau – der Anbieter hatte den Meetingraum upgedatet und nichts funktionierte. Anfangs konnte ich weder die Klienten per Video zuschalten; Und als das mit einem anderen Link klappt, blockierte das System nach wenigen Anmeldungen. Viele Emails erreichten mich noch während meiner Rettungsversuche und ich bin genau so traurig und enttäuscht, dass es nicht geklappt hat, wie viele der Interessenten. Manchmal soll es nicht sein.
Natürlich habe ich mir meine Gedanken darum gemacht: Zum einen scheint es dringend an der Zeit zu sein, dass ich meine Vorträge und kostenfreien Online-Angebot auf meine eigene Homepage hole, damit Zuschauer keine Anmeldeprozedur mehr brauchen und jeder direkt live dabei sein kann. Die Lösung hierzu ist nah und ich hoffe, dass ich im Mai das neue System einweihen kann. Zum anderen ist so eine Astrologische Symbolaufstellung in Einzelarbeit etwas sehr persönliches. Und vielleicht waren über 200 Zuschauer einfach zu viel. Die Energie war so hoch, dass noch mehr Zuschauer als die wenigen, die Glück hatten, vielleicht auch noch den Rest zum Crashen gebracht hätte. Die Rückmeldung einer Teilnehmerin war: „Ich kann mir schon vorstellen, warum die Technik nicht wollte: Es war so sehr persönlich, so intensiv – ich habe mich dann irgendwann ausgeklingt, weil ich mich als „passiver Beobachter“ sah. Zwar war ich sehr neugierig, wie es bei Ilka so abläuft bei einer Fernaufstellung, aber eigentlich ist es eine 1 zu 1 Geschichte und nicht für so viele Augen und Ohren bestimmt. Es war fein einen Einblick zu erhalten, doch ich fühlte mich, obwohl ich ja eingeladen war zuzuschauen, ein wenig unwohl in dieser höchst persönlichen Situation. Trotzdem war es sehr sehr interessant und ohne Zuschauer würde ich bei Ilka jederzeit eine solche Aufstellung machen.“ Vielleicht möchte die Eigendynamik der Aufstellungsarbeit gar nicht, dass es so öffentlich gezeigt wird.
Ich werde weiterhin in mich gehen und mal schauen, auf welchem Weg man nochmal Zuschauer bei einer Online-Aufstellung sein kann. Vielleicht mit einer begrenzten Zuschauerzahl oder irgendetwas anderes. Ich werde Euch auf dem Laufenden halten.

Wie Du siehst: Es ist mal wieder viel in Bewegung.

Und hier die Termine, Infos, Neuigkeiten und Hinweise:

Einzelaufstellungen – Online via Skype
Für alle, die nicht die Möglichkeit haben, zu einem Seminar zu kommen (durch die Entfernung oder aus anderen Gründen) gibt es eine wunderbare Alternative. Du kannst mit mir eine Einzelaufstellung online via Skype machen. Diese Aufstellung ist genauso effektiv, nur das Erlebnis ist ein anderes. Hier arbeiten wir zu zweit und mit Figuren. Dafür benötigst Du einen Skype-Zugang, eine drehbare Webcam, damit ich das Aufstellungsbild verfolgen kann und 6-8 Figuren. Bei Fragen, Interesse oder für Terminvereinbarungen ruf mich gerne an. Termine gibt es wieder ab dem 05. März. Weitere Infos HIER

Online-Vorträge – Gratis:
01.04.2014 – Frühstücksradio mit Barbara Patterson
06.05.2014 – Universelle Gesetze
Anmeldung einfach Titel anklicken

Ausbildungen, Fortbildungen, Workshops:

14. bis 19. April 2014 plus 5 Praxiswochenenden – JETZT
Start der Ausbildung: „Astrologische Symbolaufstellungen – Ein Date mit der Seele“  
Es sind nur noch 2 Plätze frei
Sollte einer davon Deiner sein, melde Dich jetzt fix an.KLICK HIER für mehr Infos

 

 

22.03.2014 – 22.03.2014 – Matrix 1 – Die 2-Punkt-Methodenur noch 1 Platz frei – für einen Kurzentschlossenen

 

 

11.04.2014 – 13.04.2014 – Workshop „Schwangerschaft, Zeugung und Geburt“ – nur noch 4 Plätze frei
Für alle Interessierten, für alle, die persönlich weiterkommen möchten und sich selbst entdecken wollen, für alle zukünftigen Rückführungsbegleiter und für alle gelernten Rückführungsbegleiter
Komme Glaubenssätzen auf die Spur. Entdecke das Zusammenspiel von Mutter und Kind. Erkenne die karmische Verbindung. Lass Dich durch die Schwangerschaft führen und führe selbst einen Teilnehmer durch seine Schwangerschaft.

 

15.09.2014 bis 20.09.2014 – Kompaktkurs zum/r Rückführungsbegleiter/in
Unterlagen können angefordert werden.

Frühere Leben als Schlüssel für das HEUTE. Ein Kompaktkurs über frühere Leben, Rückführungen, die Methode ohne Hypnose Menschen in frühere Leben zu leiten und dort Schätze zu bergen. Teilnehmen kann jeder, der sich für Karma interessiert, persönlich wachsen möchte oder als Coach oder Therapeut diese Methode für Klienten erlernen möchte. Bei Fragen sprich mich gern an.

 

08. und 09. November – Workshop Freies StellenRückmeldung einer Teilnehmerin aus dem letzten Kurs: „Nochmals vielen Dank für das tolle Wochenende bei Dir. Ich habe viel gelernt und konnte selbst eine große Blockade lösen. Ich fand  Deine Leichtigkeit in der Aufstellungsarbeit sehr erfrischend, es ist deutlich zu spüren, dass Du weißt, wovon Du sprichst!!! Auch hast Du immer einen guten Blick auf deine „Schüler“  und bist sehr präsent in Deiner Arbeit! Schön, dass ich Dich und Deine tolle Arbeit kennen lernen durfte.“

Weitere Infos unter Seminarkalender

Entwicklungsclub
Freies, experimentelles Aufstellen am 1. Dienstag im Monat offener Abend ab 18.30 Uhr in Detmold – Wer aufstellen kann, wird ausgelost.
01.04.2014 – Schwangerschaft – Welche Glaubenssätze resultieren aus dieser Zeit? Gibt es Missverständnisse, Geheimnisse oder Trauma?
06.05.2014 – Jupiter in der Astrologischen Symbolaufstellung – Forschungsarbeit
03.06.2014 – Dem Körper eine Sprache geben – Was will mir mein Körper, das Symptom mitteilen?

Die wundervolle APP für Dein Smartphone
DIE APP JETZT GRATIS DOWNLOADEN. 
Jeden Tag kommt eine schöne Geschichte, Gedanken zum Weiterdenken, tolle Hinweise und Infos und natürlich Termine automatisch auf Dein Handy. „Ein Adventskalender für jeden Tag“ – so eine der ersten Rückmeldungen zur APP.
Du findest die APP:
Im AppStore (iTunes) von Apple (für iPhone, iPad und iPod)
im Google playStore für Android
und im Store für Windowsphone.
Gib im jeweiligen AppStore einfach „AstroSym“ oder „Astrolog. Symbolaufstellungen“ ein. Dann wird der Gratis-Download angezeigt. Solltest Du die App nicht sofort finden, stehen auf meiner Homepage die entsprechenden Links. Klick einfach HIER
Danke an bereits 371 User und die lieben Rezensionen.


Ein Date mit der Seele

Hast Du mein Buch schon gelesen? – Nein? Dann schnell bestellen und auf eine Reise, die das Herz berührt, entführen lassen. HIER
Du hast es schon gelesen? Vielen Dank dafür. Magst Du mir eine Rezension schreiben? Das kannst Du direkt auf meiner Shop-Seite oder natürlich auch auf Amazon. Ich freu mich über Feedback und natürlich auch über Empfehlungen.

Aktuelle Preisliste und Telefonzeiten
Auf vielfachen Wunsch findest Du hier eine aktuelle Übersicht über Preise und Telefonzeiten – einfach KLICK.

 

Ich freue mich auf ein Wiedersehen und Kennenlernen
Bis zum nächsten Newsletter
Eure Ilka

PS: Du darfst diesen Newsletter gerne an Freunde, Bekannte und Familie weitersenden.

Ilka Plassmeier
Ein Date mit der Seele – Das Buch
Astrologische Symbolaufstellungen – Astrologie erleben
Matrixen mit der 2-Punkt-Methode
Rückführungen und Reinkarnation – Karma erkennen
Glücks- und Intuitionstraining – Mentaltraining mit emotionaler Intelligenz

Bildquellen: 1) Selbstliebe: Giada – pixabay.com, 2) Schildkröte: Ren5-pixabay.com, 3) Blitz: Nemo-pixabay.com, 4) Figurenaufstellung: Ilka Plassmeier, 5) Ein Date mit der Seele: Ilka Plassmeier, 6) Schach: , 7) Matrixen: Ilka Plassmeier 8) Klapperstorch: Kaz -pixabay.com 9) Fingerzeig: PublicDomainPictures – pixabay.com 10) App: Screenshot Ilka Plassmeier 11) Mond: LoggaWiggler-pixabay.com 12) Cover: Ilka Plassmeier