NewsletterNewsletter

Advents-Newsletter 2012

Newsletter – Advents-Ausgabe Dezember 2012

„Unsere Visionen beginnen mit unseren Wünschen“
– Kalenderspruch –

Hallo und Herzliche Grüße

Videobotschaft:

Und zum Lesen geht´s natürlich hier weiter:

Hallo

Wie die Zeit vergeht…. Es ist schon wieder Adventszeit. Die Zeit des Wünschens und der Geschenke, die Zeit der Liebe, Hoffnung und Rückschau. Weißt Du noch, als Du im Kindesalter gefragt wurdest: „Was wünscht Du Dir zu Weihnachten?“ Ende August hast Du vielleicht geantwortet: Rollschuhe. Im Oktober lautete dann die Antwort vielleicht: Ein Lenkdrachen und im Dezember – je nach Wetterlage – waren es dann Schlittschuhe.
Viele unserer materiellen, aber auch immatieriellen, Wünsche verändern sich stetig. Das liegt in der Natur des Mensch – wir werden ständig abgelenkt, unsere Aufmerksamkeit huscht von einem Thema zum nächsten. Doch als Erwachsene gibt es einige grundsätzliche Wünsche, die unser Herz bewegen. Hunderte von Büchern beschreiben das „richtige“ Wünschen, damit es in Erfüllung geht. Aber nur Weniges funktioniert davon. Weißt Du auch warum? Oftmals wünschen wir zu viel, zu ungenau, zu genau – sind zu ungeduldig, verwerfen oder verändern den Wunsch andauernd wieder. Wie soll unser Unterbewußtsein da mitkommen??? Es ist dann genau so ratlos wie unsere Eltern oder unsere Verwandten damals wegen der Weihnachtsgeschenke. Unser Unterbewußtsein will uns ja beschenken, aber so lange wir unklar sind – was soll der Weihnachtsmann da bringen? Mit „unklar“ meine ich nicht: möglichst genaue Angaben – das ist dann auch wieder zu eng gedacht. Wenn man 100% genaue Angaben macht, dann schränken wir das Resonanzfeld massiv ein. Sind wir aber zu ungenau oder springen, ist das Resonanzfeld „verwirrt“. Wie immer ist es die goldene Mitte – auch beim Wunschformulieren. Es sollte klar umrissen sein, welchen Bereich es betrifft, wie es sich anfühlen soll (den Weg müssen wir noch nicht wissen) und dann sendet man den Wunsch ab – OHNE Nachbestellungen oder Erinnerungen bitte. Das ist Loslassen. Wenn Du im Restaurant sitzt, gibst Du ja auch nur einmal die Bestellung auf und wartest dann auf das Essen. Was wird dann serviert? Deine Bestellung. Wenn Du den Kellner aber immer wieder erinnerst und Druck machst, wird der Koch in der Küche ungehalten und das Mahl wird sicher nicht so köstlich.
Und doch kannst Du während der Wartezeit etwas tun, damit die Wunscherfüllung voranschreitet: Ergreife Möglichkeiten, sei achtsam und handel immer Richtung Ziel. Denn schon nach kurzer Zeit des Wunschabschickens steht der „Vorspeisensalat“ vor Dir. Verschmäh ihn nicht, sondern handele und sei sicher: Dein Wunsch wird erfüllt.
Unabhängig vom Wünschen: Was sind die schönsten Geschenke? …. sicher an denen beide Freude haben – der Schenker und der Beschenkte. Wenn man merkt, dass etwas mit Liebe und Achtsamkeit ausgesucht ist. Das berührt das Herz. Die schönsten Geschenke für mich persönlich waren seltenst die Geschenke, die auf dem Wunschzettel standen. Es waren die Geschenke, die man nicht kaufen kann. Diese trage ich noch heute in meinem Herzen.
Heute möchte ich DIR auch ein besonderes Geschenk machen, das tief aus meinem Herzen kommt. Vielleicht weißt Du es schon: In den letzten 2,5 Jahren habe ich ein Buch über die Astrologischen Symbolaufstellungen geschrieben. Inzwischen ist die Rohfassung fertig – was für ein wunderbares Werden. Der Verlag ist gefunden, das Cover entworfen und auch wenn ich es kaum noch erwarten kann, wird es erst am 06. März erscheinen. JETZT und HIER möchte ich Dir eine erste Leseprobe, einen ersten Blick ins Buch, schenken. Die Leseprobe zu „Ein Date mit der Seele“ steht zum Gratis-Download für Dich auf meiner Homepage zur Verfügung. Klick einfach HIER. Ich wünsche Dir ganz viel Freude beim Lesen. Und natürlich freue ich mich über jedes Feedback.

Ich wünsche Dir von Herzen eine lichtvolle, erholsame und fröhliche Adventszeit mit frischen Plätzchen, heißem Tee, wohligen Weihnachtserinnerungen und freudigen Zusammentreffen. Der nächste Newsletter erscheint kurz vor Heilig Abend. Und nun noch viel Spaß beim Stöbern:

Und nun noch viel Freude beim Stöbern:

Inhalt:

– Astrologische Symbolaufstellung
– Jahreshoroskope sind online
– Matrixen mit der 2-Punkt-Methode – Neue Termine
– Seminar/Workshop „Freies Stellen“
– Fortbildungen für Rückführungsbegleiter
– Matrix-Aufstellungen
– Karma-Aufstellungen
– nächste Ausbildungen
– Ent-Wicklungs-Club

Astrologische Symbolaufstellung

Hier kannst Du Dich frei-stellen und Deiner Seele begegnen:

Detmold:
20.01.2013, 17.02.2013, 17.03.2013, 28.04.2013, 26.05.2013
Weitere Termine folgen.

Alle Themen können aufgestellt werden. Die Astrologischen Symbolaufstellungen integrieren Anteile aus der systemischen, schamanischen, karmischen, system-familiären Arbeit und noch vielem mehr. O-Ton der Teilnehmer: „Das muss man erleben, um es zu glauben.“ „Kann es so leicht sein? Ja, es kann.“ „Es ist so schön, die eigene Seele zu umarmen. Wann hat man schon mal die Möglichkeit?“
HIER gibt es einige Erfahrungsberichte zu lesen.  Anmeldung hier klicken
_____________________________________________________________________________________

Jahreshoroskope für alle Tierkreiszeichen

Alle Jahre wieder…. Die Horoskope für 2013 für alle Sternzeichen stehen bereits online. Es sind kurze, allgemeine Einblicke in die Zeitqualitäten. Wer gerne ein individuelles Jahreshoroskop oder Solarhoroskop auf sich persönlich zugeschnitten haben möchte, kann dieses einfach per mail bei mir bestellen. Dann bitte Geburtsdatum, -ort und Geburtszeit mit angeben. (20,00 EUR bei Versand per email – auch ein wundervolles Geschenk).
Und hier nun die direkten Links zu den Horoskopen – Einfach auf Dein Zeichen klicken:

         
             

_____________________________________________________________________________________

1. Matrixen mit der 2- Punkt-Methode – Anwenderseminar

Alles ist veränderbar – aktiviere Selbstheilungskräfte
Erschaffe neue, leichte Wirklichkeiten
Bring das Thema und die Lösung auf zwei Punkte – und verändere Dein Er-Leben

Detmold:
23. und 24. Februar 2013 (10-18 Uhr)
Alternativ-Termin: 06. und 07. April 2013 (10-18 Uhr)

Investition:  300,00 EUR, Partnernachlass jeweils 50 EUR – Wiederholer zum halben Preis

Anmeldung hier klicken
Interessante Erfahrungsberichte hier klicken

2. Matrix – Quantenerweiterung – Erweiterungsseminar

Lasst uns weiter im Quantenraum spazieren gehen. Viele Erweiterungen für die Praxis und Vertiefung des 1. Seminars. Nur für Teilnehmer des vorangegangenen Anwenderseminars.

Detmold:
Samstag 04. und Sonntag 05. Mai 2013 (10-18 Uhr)

Investition: 275,00 EUR
Anmeldung hier klicken
_____________________________________________________________________________________

Seminar/Workshop/Fortbildung: „Freies Stellen“ am 26. und 27. Januar 2013

Intuitives Aufstellen, Einzelaufstellungen mit Tarotkarten und Figuren, Haustieraufstellungen und Engelaufstellungen. Ein kleiner Auszug aus den Möglichkeiten des Freien Stellens.

Doch wie funktioniert das? Wie begleitet an einen Klienten oder eine Kleingruppe durch eine Freie Aufstellung und findet eine gute Lösung?

Die Hintergründe, Varianten und Wege werden in diesem Seminar vermittelt. Es ist ein TU-Seminar. So werden wir in Kleingruppen oder zu zweit Aufstellungen üben und kennenlernen. Wir wollen nicht nur wissen, sondern erleben – die beste Art, anschließend selbst die Aufstellungen umzusetzen und zu leiten.

Zeiten:  26. und 27. Januar 2013 von 10-17 Uhr

Seminargebühr: 249,00 EUR Partnernachlass: jeweils 50 EUR – Wiederholer zahlen die halbe Gebühr.

Bitte um rechtzeitige Anmeldung, da die Plätze begehrt und begrenzt sind.
_____________________________________________________________________________________

Fortbildungen für Rückführungsleiter und Reinkarnationstherapeuten

Anamnese, Vorgespräch und Verhinderer, Therapieblockaden, Selbstboykott – 09. und 10. Februar 2013 (10-17 Uhr)
Pränatale Phase – Schwangerschaft, Zeugung und Geburt – 12. – 14. April 2013
Suggestionen und Magie – 13. und 14. Juli 2013
Die Fortbildungen sind selbstverständlich auch für alle persönlich Interessierten, Kollegen, die eine Grundausbildung anderweitig absolviert haben und Hyponsetherapeuten.

Bei Fragen sprecht mich gerne an.

Einzelheiten sind unter Seminare und Buchungen zu finden.
_____________________________________________________________________________________

NEU: Matrix-Aufstellungen am 03. März 2013

Die lösungsorientierte und realitätsverändernde Variante der Aufstellungsarbeit kombiniert mit der 2-Punkt-Methode. Im Freien Stellen wird die Ursache der Blockade sichtbar gemacht. Am Knotenpunkt der Ursache wird nun eine neue Realität kreiiert und wir gestalten unser Erleben neu. Spürbar und eindruckvoll werden Blockaden transformiert.

Tagesseminar von 10-18.30 Uhr – weitere Infos siehe Homepage
eigene Aufstellung: 99,00 EUR
Stellvertreter ohne Aufstellung: 19,00 EUR

_____________________________________________________________________________________

Karma-Aufstellungen

Effektive Verbindung von Aufstellungsarbeit und Rückführung

Zu viele Blockaden, Ängsten und unerklärliche Verhaltensweisen findet man im heutigen Leben kaum eine sinnvolle Erklärung. Ist weder eine Ursache in der Kindheit noch ein entsprechende erklärendes Erlebnis im Heute zu finden, ist ein Blick in die Vergangenheit – die früheren Inkarnationen – sehr sinnvoll. Im Rahmen der Aufstellung wird über die aktuelle Situation das frühere ursächliche Leben aufgedeckt und gemeinsam die alten Blockaden gelöst. Ursache finden und wandeln und sofort die Veränderung erleben.

Tagesseminar am 01. Mai 2013 (Mittwoch, Tag der Arbeit) in Detmold von 10-18 Uhr
Anmeldung hier klicken
eigene Aufstellung: 175,00 EUR

Stellvertreter: 35,00 EUR
_____________________________________________________________________________________

Nächste Ausbildungstermine:

* Soul-Spirit&Life-Coaching
   Start am 31.05. bis 02.06.2013 (4 Wochenenden)

* Astrologische Symbolaufstellungen
   Start am 19. bis 21.07.2013 (9 Wochenenden)

* Kompaktkurs zum/r Rückführungsbegleiter/in:
   vom 23. bis 28.07.2013 (6 Tage Block)

Weitere Infos unter der Rubrik Ausbildungen auf meiner Homepage. Klick HIER
_____________________________________________________________________________________

Entwicklungsclub – jeden 1. Dienstag im Monat:

Freies Stellen – Experimentell

04. Dezember 2012 – Engelaufstellungen zum Jahreswechsel – Jahresthema 2013
08. Januar 2013 (Achtung: der 1. Dienstag ist Neujahr – daher am 2. Dienstag) – alle Themen – Aufstellungen mit der 2-Punkt-Methode
05. Februar 2013 – Glaubenssätze und alte Versprechen
05. März 2013 – Der nächste Schritt – Entscheidungen und Ziele

Der Entwicklungsclub ist immer ein offener Abend ab 18.30 Uhr. Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer aufstellen kann, wird am Abend ausgelost.
_____________________________________________________________________________________

Zum Schluß wieder ein wunderbares Zitat, das mir begegnet ist:

„Das größte Abenteuer, das Du eingehen kannst, ist das Leben Deiner Träume zu leben.“
(Oprah Winfrey)

Wer Fragen hat oder einen Termin vereinbaren möchte, kann zu den Telefonzeiten anrufen. Ich bin persönlich am Apparat. Ansonsten hinterlasst eine Nachricht auf dem AB, der Rückruf dauert aber meistens einige Zeit.

Telefonzeiten: Mo: 10-12 Uhr, Di: 17-19 Uhr, Fr: 10-12 Uhr. – Achtung: Vom 15.12.12 bis 06.01.2013 keine Telefonsprechzeiten – aber per mail erreichbar.

Von Herzen wünsche ich Euch nun noch eine wundervolle Zeit. Ich freue mich auf ein Wiedersehen und Kennenlernen.

Bis bald.

Eure Ilka

Alle Fotos von Pixelio.de oder stock.xchng oder privat
Fotos: 1) Nebel – Uschi Dreiucker / pixelio.de 2) bunter rauch – ChadeEquai – stock.xchng 3) Aufstellungskreis Ilka Plassmeier privat, 4) Matrix – Erkinsahin stock.xchng, 5) PCOnline – Gerd Altmann / pixelio.de 6) Spiegel: Ernst Rose / pixelio.de 7) Viele Welten – barunpatro / stock.xchng, 8. Freiheit – Wolfgang Pensig / pixelio.de 9) Ritter und Maid: Raffer79 / stock.xchng, 9) Puzzleherz – artM / stock.xchng 10) apfel-birne duxschulz / pixelio.de