NewsletterNewsletter

Newsletter November 2012

Newsletter – Ausgabe November 2012

„Papa, wo fällt die Erde hin, wenn sie untergeht?“

– Kindermund –

Hallo und Herzliche Grüße {name}

Hier die Videobotschaft:


Und zum Lesen geht´s natürlich hier weiter:
Hallo {name}
Mit dem Thema des aktuellen Newsletters habe ich mir dieses Mal lange Zeit gelassen. Einige Themen kamen mir in den Kopf, aber ich verwarf sie wieder. Und dann kam die aktuelle Zeitqualität mit so einer Präsenz in meinen Blickwinkel, dass ich mich heute dem Thema 21.12.2012 widmen möchte. Viele von Euch wissen, dass ich dem Datum an sich sehr skeptisch gegenüber stehe und das ist auch immer noch so. Zum Glück sind – wie ich es wahrnehme – die Panikmache, Weltuntergangsszenarien und Währungseinbuchunkereien  inzwischen abgeebbt. Es wird leiser. Aber was für mich und die Menschen, die mir zurzeit begegnen, nicht von der Hand zu weisen ist, ist, dass die Zeit anstrengend ist, sich die Schwingung mal wieder erhöht und wir tatsächlich einer Art neuem Bewusstsein bzw. Bewusstseinserweiterung entgegen sehen. Gerade in den letzten Wochen ist spürbar, dass die Energie sich verändert: Obwohl der Alltag der gleiche geblieben ist, stagnieren viele, sind unentschlossen, erschöpft, innerlich in Aufruhr, kraftlos und manchmal auch emotionslos oder im Gegenteil sehr emotional. Es ploppen auf einmal alte Themen hoch, die man meinte schon bearbeitet zu haben, oder Dinge, die man bisher gut verdrängen konnte. Plötzlich befindet man sich in einem Strudel von Veränderungen oder wird mit dem eigenen Schatten im Spiegel konfrontiert. Hüllen und Masken fallen, Ängste kommen hoch, die Wahrheit fordert gesehen zu werden – und das alles mit einer enormen Wucht. Einer Erneuerung geht in der Regel das Chaos voraus. Das erleben gerade jetzt viele, die das bewusst wahrnehmen, eigenverantwortlich und feinfühlig sind. Bitte nehmt Euch jeden Tag ein wenig Zeit, geht raus in die Natur und lasst den Kopf ruhig werden. In der Stille ist die innere Stimme besser zu hören. Spürt in Euch hinein und schaut, was verändert werden soll und wo es gilt Frieden zu machen. Ein paar Minuten ganz bewusst reichen schon aus.

Daneben gibt es auch die schöne Seite dieser Zeit zu beobachten: Mutig (wenn auch manchmal aus dem Druck der Zeit heraus) gehen die Menschen nun ihre Themen an und sind bereit, auch ungewöhnliche Wege zu beschreiten – sie stellen sich der Herausforderung und werden reich belohnt. Es fühlt sich an wie ein tiefes und erlösendes Durchatmen. Diese Entwicklungen sind überall zu beobachten, egal ob nach Aufstellungen, Rückführungen oder dem Matrixen. Manchmal zieht es sich noch ein wenig und doch insgesamt ist die Lösungsentwicklung inzwischen rasant. Die Energien der neuen Zeit werden spürbar. Übrigens ist das Matrixen eine Methode der Energien der neuen Zeit – diese sollen leicht und für JEDEN sofort erlernbar und anwendbar sein – zur Selbstanwendung. Das ist ein besonderes Merkmal für die Methoden der neuen Zeit – ohne Kopf, mit viel Gefühl und Intuition schnell und effektiv in die Lösung und Veränderung.
Wer mehr zum Wassermannzeitalter (hier klicken) oder der aktuellen und kommenden Zeitqualität lesen möchte (hier klicken) schaut einfach mal auf meiner Homepage vorbei.
Ende November melde ich mich mit meinem nächsten Newsletter und hoffentlich einigen schönen Überraschungen für Euch.
Bis dahin eine gute Zeit, viel Spaß beim Stöbern auf meiner Homepage und vielleicht auf ein Wiedersehen in einem meiner Seminare oder einer Einzelsitzung. Ich freu mich auf Euch. 

Aus aktuellem Anlass: Ein ganz besonderer Film-Tipp: Am 15. November startet der Film: „Cloud Atlas – Alles ist verbunden“ in unseren Kinos. Das scheint ein wirklich sehenswerter Film zu sein. Den Trailer findest Du auf meiner Homepage unter News.

Und nun noch viel Freude beim Stöbern:
Inhalt:
Astrologische Symbolaufstellung
Matrixen mit der 2-Punkt-Methode – Neue Termine
Online-Vortrag Astrologische Symbolaufstellung
Seminar „Im Spiegel des Partners“
Seminar/Workshop „Freies Stellen“
Fortbildungen für Rückführungsbegleiter
Matrix-Aufstellungen
Karma-Aufstellungen
Ent-Wicklungs-Club
Astrologische Symbolaufstellung
Astrologische Symbolaufstellung
Hier kannst Du Dich frei-stellen und Deiner Seele begegnen:
Detmold: 10.11.2012 (nur noch Stellvertreterplätze frei)
09.12.2012, 20.01.2013, 17.02.2013, 17.03.2013
Alle Themen können aufgestellt werden. Die Astrologischen Symbolaufstellungen integrieren Anteile aus der systemischen, schamanischen, karmischen, system-familiären Arbeit und noch vielem mehr. O-Ton der Teilnehmer: „Das muss man erleben, um es zu glauben.“ „Kann es so leicht sein? Ja, es kann.“ „Es ist so schön, die eigene Seele zu umarmen. Wann hat man schon mal die Möglichkeit?“
HIER gibt es einige Erfahrungsberichte zu lesen.
Anmeldung hier klicken / weitere Termine folgen
Matrix
Matrixen mit der 2- Punkt-Methode – Anwenderseminar 
Alles ist veränderbar – aktiviere Selbstheilungskräfte
Erschaffe neue, leichte Wirklichkeiten
Bring das Thema und die Lösung auf zwei Punkte – und verändere Dein Er-Leben
Detmold: 23. und 24. Februar 2013 (10-18 Uhr)
Alternativ-Termin: 06. und 07. April 2013 (10-18 Uhr)
Investition: 300,00 EUR
Partnernachlass jeweils 50 EUR – Wiederholer zum halben Preis
Anmeldung hier klicken

Matrix – Quantenerweiterung – Erweiterungsseminar
Detmold: 15. und 16. Dezember 2012 (10-18 Uhr)

Alternativtermin: 04. und 05. Mai 2013
Investition: 275,00 EUR
Lasst uns weiter im Quantenraum spazieren gehen.
Viele Erweiterungen für die Praxis und Vertiefung des 1. Seminars.
Nur für Teilnehmer des vorangegangenen Anwenderseminars
Anmeldung hier klicken

Online-Vorträge – GRATIS
ONLINE-Vortrag – Astrologische Symbolaufstellungen – GRATIS! 27.11.2012

Was genau sind eigentlich Astrologische Symbolaufstellungen? Wie geht das? Was ist der Unterschied zu anderen Aufstellungsmethoden? Was hat die Astrolgie damit zu tun? – Antworten im Vortrag
Meld Dich einfach hier an und Du bekommst einen Tag vorher die Zugangsdaten zugeschickt.
Weitere Vorträge online gibt es ab Februar 2013 wieder. Den Beginn macht dann der Beziehungsvortrag, da einige nicht teilnehmen konnten. Termine in Kürze auf meiner Homepage

Seminar: „Im Spiegel des Partners“
WAS? Die Stärken und Schwächen des Gegenübers haben etwas mit mir zu tun????

Beziehungen und Partnerschaften prägen unser Leben. Das fängt bei den Eltern an, geht über den Partner bis zu den Kindern. Hier entstehen die meisten Probleme, Abhängigkeiten und Reibereien. Doch was ist die Ursache dafür? Warum zieht man sich immer wieder gleiche Partner an? Welche Aufgabe steckt hinter meiner Beziehung? Was wird gespiegelt? Welche Verbindungen gibt es auch karmischer Sicht? Wie verstehe ich meine/n Partner/in besser? Wie gehe ich heute am Besten mit dem Partner oder anderen nahestehenden Personen um? Dualseelen, Seelenfamilie, Zwillingsseele – diese Begriffe geistern herum – doch was hat es damit auf sich?
Teilnehmen kann jeder – egal, ob mit oder ohne Partner, Single oder verheiratet, etc.
Ein Fortbildungskurs für die Rückführungsbegleiter!!
Termin: 01. und 02. Dezember 2012 in Detmold von 10-17 Uhr
Seminargebühr: 249,00 EUR
Anmeldung per email oder auch HIER buchbar

Seminar/Workshop/Fortbildung: „Freies Stellen“ am 26. und 27. Januar 2013
Intuitives Aufstellen, Einzelaufstellungen mit Tarotkarten und Figuren, Haustieraufstellungen und Engelaufstellungen. Ein kleiner Auszug aus den Möglichkeiten des Freien Stellens. Doch wie funktioniert ds? Wie begleitet an einen Klienten oder eine Kleingruppe durch eine Freie Aufstellung und findet eine gute Lösung? Die Hintergründe, Varianten und Wege werden in diesem Seminar vermittelt. Es ist ein TU-Seminar. So werden wir in Kleingruppen oder zu zweit Aufstellungen üben und kennenlernen. Wir wollen nicht nur wissen, sondern erleben – die beste Art, anschließend selbst die Aufstellungen umzusetzen und zu leiten.

Zeiten: 26. und 27. Januar 2013 von 10-17 Uhr
Seminargebühr: 249,00 EUR
Partnernachlass: jeweils 50 EUR – Wiederholer zahlen die halbe Gebühr.
Bitte um rechtzeitige Anmeldung, da die Plätze begehrt und begrenzt sind.
Fortbildungen für Rückführungsleiter und Reinkarnationstherapeuten
Anamnese, Vorgespräch und Verhinderer, Therapieblockaden, Selbstboykott – 09. und 10. Februar 2013 (10-17 Uhr)

Pränatale Phase – Schwangerschaft, Zeugung und Geburt – 12. – 14. April 2013
Suggestionen und Magie – 13. und 14. Juli 2013
Die Fortbildungen sind selbstverständlich auch für alle persönlich Interessierten, Kollegen, die eine Grundausbildung anderweitig absolviert haben und Hyponsetherapeuten. Bei Fragen sprecht mich gerne an. Einzelheiten sind unter Seminare und Buchungen zu finden.
NEU: Matrix-Aufstellungen am 03. März 2013
Die lösungsorientierte und realitätsverändernde Variante der Aufstellungsarbeit kombiniert mit der 2-Punkt-Methode. Im Freien Stellen wird die Ursache der Blockade sichtbar gemacht. Am Knotenpunkt der Ursache wird nun eine neue Realität kreiiert und wir gestalten unser Erleben neu. Spürbar und eindruckvoll werden Blockaden transformiert.
Tagesseminar von 10-18.30 Uhr – weitere Infos siehe Homepage

Karma-Aufstellungen
Effektive Verbindung von Aufstellungsarbeit und Rückführung
Zu viele Blockaden, Ängsten und unerklärliche Verhaltensweisen findet man im heutigen Leben kaum eine sinnvolle Erklärung. Ist weder eine Ursache in der Kindheit noch ein entsprechende erklärendes Erlebnis im Heute zu finden, ist ein Blick in die Vergangenheit – die früheren Inkarnationen – sehr sinnvoll. Im Rahmen der Aufstellung wird über die aktuelle Situation das frühere ursächliche Leben aufgedeckt und gemeinsam die alten Blockaden gelöst.
Ursache finden und wandeln und sofort die Veränderung erleben
Tagesseminar am 01. Mai 2013 (Mittwoch, Tag der Arbeit)
in Detmold von 10-18 Uhr

eigene Aufstellung: 175,00 EUR
Stellvertreter: 35,00 EUR

Entwicklungsclub – jeden 1. Dienstag im Monat:
Freies Stellen – Experimentell
04. Dezember 2012 – Engelaufstellungen zum Jahreswechsel – Jahresthema 2013
08. Januar 2013 (Achtung: der 1. Dienstag ist Neujahr – daher am 2. Dienstag) – alle Themen – Aufstellungen mit der 2-Punkt-Methode
05. Februar 2013 – Glaubenssätze und alte Versprechen
05. März 2013 – Der nächste Schritt – Entscheidungen und Ziele
Immer offener Abend ab 18.30 Uhr – wer aufstellen kann, wird am Abend ausgelost.
Zum Schluß wieder ein wunderbares Zitat, das mir begegnet ist:
„Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.“
(Kierkegaard)

Wer Fragen hat oder einen Termin vereinbaren möchte, kann zu den Telefonzeiten anrufen. Ich bin persönlich am Apparat. Ansonsten hinterlasst eine Nachricht auf dem AB, der Rückruf dauert aber meistens einige Zeit.
Telefonzeiten: Mo: 10-12 Uhr, Di: 17-19 Uhr, Fr: 10-12 Uhr.

Von Herzen wünsche ich Euch nun noch eine wundervolle Zeit.
Ich freue mich auf ein Wiedersehen und Kennenlernen
Bis bald
Eure Ilka

Alle Fotos von Pixelio.de oder stock.xchng oder privat

Fotos:
1) Nebel – Uschi Dreiucker / pixelio.de 2) bunter rauch – ChadeEquai – stock.xchng 3) Aufstellungskreis Ilka Plassmeier privat, 4) Matrix – Erkinsahin stock.xchng, 5) PCOnline – Gerd Altmann / pixelio.de 6) Spiegel: Ernst Rose / pixelio.de 7) Viele Welten – barunpatro / stock.xchng, 8. Freiheit – Wolfgang Pensig / pixelio.de 9) Ritter und Maid: Raffer79 / stock.xchng,   9) Puzzleherz – artM / stock.xchng 10) apfel-birne duxschulz / pixelio.de

Ilka Plassmeier / 08.11.2012
Astrologische Symbolaufstellungen – Astrologie erleben
Matrixen mit der 2-Punkt-Methode
Rückführungen und Reinkarnation – Karma erkennen
Glücks- und Intuitionstraining – Mentaltraining mit emotionaler Intelligenz