NewsletterNewsletter

Newsletter Oktober 2012

Newsletter – Ausgabe Oktober 2012
„Das Gleichgewicht in den menschlichen Handlungen kann leider nur durch Gegensätze hergestellt werden.“
Wolfgang Johann von Goethe

Hallo liebe/r Newsletterleser/in

Yin YangWir alle kennen die Sprüche: „Gleich und Gleich gesellt sich gern“ und „Gegensätze ziehen sich an“. Aber was stimmt denn nun? Wenn man nach dem Gesetz der Anziehung geht, ziehen wir das an, was uns entspricht. Aber warum ziehen wir dann oft an, was uns stört, ärgert oder verletzt? Sicher lächelst Du schon, weil Du die Antwort weißt: Natürlich um zu wachsen und uns persönlich weiterzuentwickeln. Das, was uns stört, ärgert, verletzt, etc. spiegelt uns ja auch nur eine Fassette in unserem Inneren. Manchmal haben wir diesen Punkt aber verdrängt, oder wollen sie nicht wahrhaben. Dann ärgern wir uns lieber im Außen und die anderen sind schuld. Das ist menschlich. Beginnen wir aber bewusst zu werden, gehen wir in die Eigenverantwortung, dann finden wir die Entsprechung des äußeren Ärgers in uns. Dort können wir die Situation verändern. Sollte dann im Außen nochmal eine ähnliche Situation als Prüfung auf uns zukommen, dann können wir lächeln und (für andere vermutlich) paradox reagieren – anstatt uns zu ärgern.
Wie könnte man denn nun von den Sprichwörtern lassen oder ein neues kreieren? Vielleicht sowas wie „Gegensätze und Gleich sind die Resonanzen zu meinem Inneren“. Oder vielleicht: „Gegensätze werden zu Gleichheiten“. Was passt für Dich?
Bei dem Thema dieses Newsletters ist es also auch kein Wunder, dass die zwei Seminare, die ich Euch heute ans Herz legen möchte, im ersten Moment wie Gegensätze erscheinen. Anfang November gibt es zwei „wunder“volle Seminare: Karma-Aufstellungen und Matrixen mit der 2-Punkt-Methode. Was sind da die Gegensätze? fragst Du Dich. Die Karma-Aufstellungen lösen heutige Probleme über die Ursachen in früheren Leben. Die Erkenntnis (Kopf), was aus dem damaligen Leben nicht wiederholt werden soll, führt heute zu Veränderungen. Natürlich verändern sich dabei auch die Energien und Entsprechungen. Beim Matrixen verändern wir unsere jetztige Realität und vorallem die nahe Zukunft (rein über das Gefühl – der Kopf wird umgangen). Auf den ersten Blick gegensätzlich – einmal reisen wir in die Vergangenheit und ein anderes Mal in die Zukunft. Und doch geht es bei beiden Methoden um Veränderung und Problemlösung. Das Problem im Hier und Jetzt wird bearbeitet. Wer also genau wissen möchte, aus welchem früheren Leben das heutige Problem resultiert, ist bei den Karma-Aufstellungen richtig. Und für wen das Hier und Jetzt oberste Priorität hat und über Herz und Gefühl in eine neue Realität einsteigen möchte, der darf beim Matrix-Seminar mit den Quanten spielen lernen. In jedem Fall freue ich mich auf Euch. Übrigens: Die Methoden können sich auch mal verquicken.
In diesem Sinne: Gegensätze sind unterm Strich oft gleich.
Und nun wünsche ich Dir einen Goldenen Oktober. Vielleicht schaust Du bei meinem nächsten Online-Vortrag rein (siehe unten).
Ende Oktober gibt es weitere Neuigkeiten.
Und nun noch viel Freude beim Stöbern:
Inhalt:
Astrologische Symbolaufstellung
Matrixen mit der 2-Punkt-Methode – Neue Termine
Kompaktkurs zum/r Rückführungsbegleiter/in
Karma-Aufstellungen
Online-Vorträge im Herbst
Seminar „Im Spiegel des Partners“
Ent-Wicklungs-Club
Astrologische Symbolaufstellung
Astrologische Symbolaufstellung
Hier kannst Du Dich frei-stellen und Deiner Seele begegnen:
Detmold: 14.10.2012, 10.11.2012, 09.12.2012
Alle Themen können aufgestellt werden. Die Astrologischen Symbolaufstellungen integrieren Anteile aus der systemischen, schamanischen, karmischen, system-familiären Arbeit und noch vielem mehr. O-Ton der Teilnehmer: „Das muss man erleben, um es zu glauben.“ „Kann es so leicht sein? Ja, es kann.“ „Es ist so schön, die eigene Seele zu umarmen. Wann hat man schon mal die Möglichkeit?“
HIER gibt es einige Erfahrungsberichte zu lesen.
Anmeldung hier klicken / weitere Termine folgen
Matrix
Matrixen mit der 2- Punkt-Methode – Anwenderseminar
Alles ist veränderbar – aktiviere Selbstheilungskräfte
Erschaffe neue, leichte Wirklichkeiten
Bring das Thema und die Lösung auf zwei Punkte – und verändere Dein Er-Leben
Detmold: 03. und 04. November 2012 (10-18 Uhr)
Investition: 300,00 EUR
Feedbacks zum Seminar findest Du HIER
Anmeldung hier klickenMatrix – Quantenerweiterung – Erweiterungsseminar
Detmold: 15. und 16. Dezember 2012 (10-18 Uhr)

Investition: 275,00 EUR
Lasst uns weiter im Quantenraum spazieren gehen.
Viele Erweiterungen für die Praxis und Vertiefung des 1. Seminars.
Nur für Teilnehmer des vorangegangenen Anwenderseminars
Buchbar in Kürze über die Veranstaltungs- und Buchungsseite
Kompakt-Kurs zum/r Rückführungsbegleiter/in
Frühere Leben als Schlüssel für das Heute – ohne Hypnose
3 Tage Theorie / 3 Tage Praxis – 6-Tagesseminar in Detmold
16.-21. Oktober 2012 jeweils 10-18 Uhr
Investition: 1.195,00 EUR – Für ganz Kurzentschlossene noch 2 Plätze frei

Ritter und Maid
Karma-Aufstellungen
Effektive Verbindung von Aufstellungsarbeit und Rückführungen
Ursache finden und wandeln und sofort die Veränderung erleben
Tagesseminar am 01. November 2012 (Allerheiligen) von 10-18.30 Uhr in Detmold
eigene Aufstellung: 175,00 EUR
Stellvertreter: 35,00 EUR
Anmeldung hier klicken

Online-Vorträge – GRATIS im Herbst 2012
ONLINE-Vortrag „Im Spiegel des Partners – das Beziehungsspiel“ – GRATIS! 23.10.2012

ONLINE-Vortrag – Astrologische Symbolaufstellungen – GRATIS! 27.11.2012
Ich danke meinen lieben Zuhörer/innen. Der erste Vortrag über das Matrixen war klasse. Wer diesen Vortrag verpasst hat: Es gibt eine Aufzeichnung. Den entsprechenden Link kannst Du gern bei mir anfordern – kurze email genügt.
Meld Dich einfach hier an zu den nächsten Vorträgen an.


Seminar: „Im Spiegel des Partners“
WAS? Die Stärken und Schwächen des Gegenübers haben etwas mit mir zu tun????

Beziehungen und Partnerschaften prägen unser Leben. Das fängt bei den Eltern an, geht über den Partner bis zu den Kindern. Hier entstehen die meisten Probleme, Abhängigkeiten und Reibereien. Doch was ist die Ursache dafür? Warum zieht man sich immer wieder gleiche Partner an? Welche Aufgabe steckt hinter meiner Beziehung? Was wird gespiegelt? Welche Verbindungen gibt es auch karmischer Sicht? Wie verstehe ich meine/n Partner/in besser? Wie gehe ich heute am Besten mit dem Partner oder anderen nahestehenden Personen um? Dualseelen, Seelenfamilie, Zwillingsseele – diese Begriffe geistern herum – doch was hat es damit auf sich?
Teilnehmen kann jeder – egal, ob mit oder ohne Partner, Single oder verheiratet, etc.
Ein Fortbildungskurs für die Rückführungsbegleiter!!
Termin: 01. und 02. Dezember 2012 in Detmold von 10-17 Uhr
Seminargebühr: 249,00 EUR
Anmeldung per email oder auch HIERbuchbar
Entwicklungsclub – jeden 1. Dienstag im Monat:
Freies Stellen – Experimentell
02. Oktober 2012 – offener Themenabend incl. Matrixen zum Schnuppern
06. November 2012 – Thema: Partnerschaft
04. Dezember 2012 – Engelaufstellungen zum Jahreswechsel
Immer offener Abend ab 18.30 Uhr – wer aufstellen kann, wird am Abend ausgelost.
Leuchtturm
Zum Schluß noch ein wunderbares Zitat, das mir begegnet ist:
„Leuchttürme rennen auch nicht überall auf der Insel herum und suchen nach Booten, die sie retten können; Sie stehen nur da und senden ihr Licht aus.“ (Anne Lamott)

Wer Fragen hat, Termine vereinbaren möchte, kann zu den Telefonzeiten durchrufen.
Ich bin persönlich am Apparat. Ansonsten hinterlasst eine Nachricht auf dem AB, der Rückruf dauert aber meistens einige Zeit.
Telefonzeiten: Mo: 10-12 Uhr, Di: 17-19 Uhr, Fr: 10-12 Uhr.

Von Herzen wünsche ich Euch nun noch eine wundervolle Zeit.
Ich freue mich auf ein Wiedersehen und Kennenlernen
Bis bald
Eure Ilka

Fotos:
1) Yin Yang – Martin Heinz / pixelio.de 2) Balance: twinlili / pixelio.de 3) Aufstellungskreis Ilka Plassmeier privat, 4) Matrix – Erkinsahin stock.xchng, 5) Viele Welten – barunpatro / stock.xchng,  6) Ritter und Maid: Raffer79 / stock.xchng, 7) PCOnline – Gerd Altmann / pixelio.de 8. Spiegel: Ernst Rose / pixelio.de 9) Puzzleherz – artM / stock.xchng 10) Leuchtturm – Vanessa Uhlir / pixelio.de

© Ilka Plassmeier / 01.10.2012
Astrologische Symbolaufstellungen – Astrologie erleben
Matrixen mit der 2-Punkt-Methode
Rückführungen und Reinkarnation – Karma erkennen
Glücks- und Intuitionstraining – Mentaltraining mit emotionaler Intelligenz