Dies und DasDies und Das

Das Leben ist ein Garten….

Mein Leben ist wie ein Garten, den ich mir – bevor ich einen Fuß auf die Erde setzte – ausgesucht habe. Die Rahmenbedingungen habe ich vorher abgestimmt und akzeptiert.

Nun stehe ich als Gärtner darin und kann selbst entscheiden, welche Blumen dort blühen, welche Tiere dort ihr Zuhause haben und wen ich in meinen Garten eingelade. Ich kann wählen, ob ich die Geschenke der Natur (des Lebens) annehme, oder mich denen entgegen stelle. Tag und Nacht, Wind und Wetter, Sonne und Wolken. Und zur Natur gehört natürlich auch der Regen. Der Garten und die Pflanzen brauchen den Regen, um zu wachsen. Wenn ich den Regen aber total ablehne und ein großes Zelt über meinen Garten spanne, damit kein Tropfen ihn berührt, lade ich vielleicht auch die Sonne aus. Nach einiger Zeit werden dann die Pflanzen verdorren und eingehen. Lasse ich aber die Natur (das Leben) ein, gehe liebevoll mit der Saat um und hege und pflege meine Kreativität, erstrahlt mein Garten ganz prachtvoll. Manchmal muss man auch ein Beet umgraben und vielleicht auch alte Gewächse entsorgen, aber die Mühe lohnt sich immer wieder. Mit den Jahren werde ich als Gärtner immer erfahrener und sicherer, so dass immer wieder etwas Neues ausprobiert werden kann und wachsen kann. 

Und wie sieht Dein Garten aus?? Zeit für ein Umgraben?

©Ilka Plassmeier