NewsNews

Newsletter September 2011

Newsletter – September-Ausgabe 2011

„Wer andere erkennt, ist gelehrt.
Wer sich selbst erkennt, ist weise.
Wer andere besiegt, hat Muskelkraft.
Wer sich selbst besiegt, ist stark.
Wer zufrieden ist, ist reich.
….Wer seine Mitte nicht verliert – ist unüberwindlich.“
* chinesiche Weisheit

Hallo Ihr Lieben
Die Sommerferien sind zu Ende und das Herbstkarussell beginnt sich zu drehen. Überall wird wieder fleißig gearbeitet und gewuselt, bevor der frühe Winter herein bricht. Dabei ist mir etwas aufgefallen: Wisst Ihr eigentlich in jedem Moment, was Ihr gerade wirklich tut und was gerade wirklich IST? ….wo Ihr gedanklich seid? – Ich müsste diesen Satz sehr oft verneinen. Wir machen uns alle viele Gedanken über Dinge in der Zukunft, grübeln über Ereignisse im Vergangenen nach, stopfen den Alltag mit Terminen voll und setzen uns der Reizüberflutung aus. Dinge aus der Vergangenheit kann ich doch nicht ändern. Und was in der Zukunft ist, kann ich nicht wirklich planen. Das sind unser Ego, Kopf und Verstand, die da fleißig die Kontrolle behalten wollen und dabei die Kontrolle über das „Jetzt-gerade“ immer wieder verlieren. Wer eine Sommerpause bzw. Sommerferien genießen konnte, wird sich sicher noch an den Zustand der Erholungsphase erinnern: Der Streß fällt ab und langsam beginnen die inneren Energien wieder zu fließen. Inspiration verleiht den Wünschen und Zielen neue Flügel. Doch nach einer Woche Alltag ist vieles davon wieder weg. Wie können wir nun diese Energie halten? Es ist ganz einfach. Stellen wir uns vor, wir sind zum Beispiel ein Sportler, Künstler oder Musiker. Nur wenn diese Mensch während ihrer Arbeit ganz im Hier und Jetzt sind, gelingt die Arbeit. Ein Golfer konzentiert sich ganz auf den Bewegungsablauf und den Ball. Beim Bogenschießen liegt die Konzentration ganz auf dem Körper, dem Bogen und dem Ziel. Beim Reiten liegt die Konzentration bei dem Pferd und dem Ort, wohin ich es lenken möchte. Bei keiner dieser Beschäftigungen darf ich das Hier und Jetzt aus den Augen verlieren und meine Gedanken dürfen nicht abschweifen – es gibt nur das, was ich gerade tue. Dann funktioniert es wunderbar. Kaum schweifen die Gedanken ab, bin ich verwirrt und nichts klappt mehr – der Golfball bleibt liegen, die Bogensehne ratscht am Arm lang und das Pferd schnappt nach dem nächsten grünen Ast. – Also warum lassen wir uns bei anderen Tätigkeiten so von Vergangenem und Zukünftigen ablenken? Es geht um das HIER und JETZT. Wenn mal wieder zuviel Streß oder Sorgen sind, stellt Euch drei ganz simple Fragen: 1) Wo bin ich? – HIER 2) Wieviel Uhr ist es? – JETZT 3) Was tue ich gerade? xyz. Nichts ist gerade wichtiger als dieser Moment. Mit ein bisschen Übung spürt man so sehr schnell wieder die innere Mitte und Ruhe. Denn die innere Mitte ist kein kurzer Moment in einer Meditation. Sie kann, wenn wir es wollen und uns ganz im Hier und Jetzt befinden, immer sein. So können wir das genießen, was jetzt gerade ist, was wir gerade tun, was gerade geschieht.
Filmtipp zum HIER und JETZT: Der Pfad des friedvollen Krieger – Peaceful Warrior mit Nick Nolte von und über Dan Millman
Und wer seiner inneren Mitte im übertragenen Sinn mal in die Augen schauen möchte, kommt zur Astrologischen Symbolaufstellung :-))

Und nun noch viel Spaß beim Stöbern:
Inhalt:
a) Termine „Astrologische Symbolaufstellungen“
b) Aufstellung für Häuser und Grundstücke
c) KARMA-Aufstellungen
d) Seminar: Magic Life – Magie und Manipulationen im Hier und Heute
e) Überblick: Nächste Ausbildungskurse
f) Ent-Wicklungs-Club
g) Der Unterschied zwischen einem Psychologen, Theologen und einem Mystiker

a) Nächste Termine „Astrologische Symbolaufstellungen“
Hier kannst Du Dich „freistellen“.
Die sanfte Art der Aufstellungsarbeit, bei der man Kontakt zur eigenen Seele herstellt und in seine Mitte kommt. Es wird von der Eigenverantwortlichkeit des Menschen ausgegangen. Weiteres siehe: www.astrologie-er-leben.de

Detmold: 15.10.2011, 12.11.2011, 10.12.2011
Siegburg: 27.11.2011
Dormagen: 16.10.2011
Hamburg: 09.10.2011, 11.12.2011 (Karma-Aufstellungen)
NEU: MÜNCHEN: 22. und 23. Oktober 2011
NEU: Ihlow bei Aurich/Bremen: 20. November 2011

Helferplätze (für Neugierige oder „alte Hasen“) sind fast immer zu haben… Weitere Termine folgen.
Hier gehts zur Anmeldung: https://www.astrologie-er-leben.de/plass_wp/anmeldung/

b) Aufstellungen für Häuser, Wohnungen und Grundstücke
am 23. September 2011 von 15-20 Uhr in Detmold

Viele Häuser und Grundstücke haben eine sehr lange Geschichte. Und die ist natürlich auch mit Energie belegt. Wenn dort noch alte (oder auch neue) Themen „hängen“ geblieben sind, führt das heute oft zu unerklärlichen Problemen: z.B. ständige Rohrbrüche, Schäden, Streit mit Nachbarn, merkwürdige Erscheinungen oder auch Unwohlsein der Bewohner. Ist das nun eine Spiegelung für die Bewohner bzw. Eigentümer? Oder steckt da noch ein altes Karma hinter? Aufstellungen für Häuser und Grundstücke sind sehr spannend und lösend, und zeigen, dass großer Bedarf an Aufstellungen für Häuser besteht, da man sonst nur über Umwege an das Thema herankommt. Oft hängen alte Energien und Geschichten anderer Menschen noch in den Mauern fest, wollen erinnert und erlöst werden. Oder aber das Haus zeigt uns „wo es lang geht“ und was ansteht.
Bei diesem Seminar kann man das Haus direkt fragen und die Geschehennisse aufdecken.
Eigene Hausaufstellung: 75,00 EUR, Teilnehmende Stellvertreter ohne eigene Aufstellung: 10,00 EUR
Teilnahme nur mit Anmeldung – per email bitte.

c) Karma-Aufstellungen
am 25.09.2011 in Detmold
am 11.12.2011 in Hamburg

Aufstellen der aktuellen, heutigen Blockade, Ursachenklärung in früheren Leben und Lösen der hemmenden karmischen Muster
Heute erleben wir mit dem aktuellen Problem eine Wirkung. Doch eine Wirkung auf was??? Wenn man im heutigen Leben die Ursache nicht findet („Das war schon immer so“ oder die vermeintliche Ursache führte nicht zur Lösung), muss man weiter zurückgehen. Denn man kann nur eine Wirkung spüren, wenn es eine Ursache dafür gibt – also ein Karma (übersetzt: Handlung, Tat). Was muss man also mal verursacht haben und wie ist man verstrickt, dass man sich heute in dieser Lage wiederfindet? Bei dieser Aufstellungsarbeit schauen wir in früheren Leben nach der Ursache: Was hat zu der aktuellen Blockade geführt? Warum gönnt man sich heute keine Zufriendenheit? Warum nutzt man das eigene Potential nicht?
Die Ergebnisse sind beeindruckend und heilend. Hier kommen zwei wunderbare Arbeiten, die einzeln schon sehr effektiv sind, zusammen: Aufstellungen und Rückführungsarbeit. Für Aufsteller und Stellvertreter sehr bereichernd.
Seminargebühr: 175,00 EUR für eine eigene Aufstellung 35,00 EUR als teilnehmender Stellvertreter
Anmeldung bitte hier oder über email Ilka.Plassmeier@gmx.de

d) Seminar: Magic Life – Magie und Manipulationen im Hier und Heute
Sonntag, 13. November 2011 von 10-18 Uhr

Die Magie fasziniert die Menschen seit Jahrhunderten. Verlockungen und Versuchungen, Versprechungen und Manipulationen, etwas Geheimnisvolles und Abenteuerliches – das ist der Reiz an der Magie. In unserem zivilisierten Alltagsleben, das von Streß und Reizüberflutung, Wissenschaft und Verstand geprägt ist, würde jeder sicher auf die Frage „Gibt es heute noch Magie“ mit einem spontanen Nein antworten. Und doch kommt man ins Überlegen. Was ist denn Magie? Wo ist der Unterschied zu Copperfield und Co? Wo begegnen einem Manipulation und Suggestion? – Tagtäglich und fast überall. Worauf sollten wir achten? Was verursachen Worte, Gedanken und Energien?
Tagesseminar in Detmold – Da die Plätze auf 15 Personen begrenzt sind, meldet Euch bitte rechtzeitig an (per mail oder telefonisch). Seminargebühr: 90,00 EUR

e) Überblick: Nächste Ausbildungskurse
für mehr Infos: Überschriften anklicken

Kompakt-Ausbildung zum/r Rückführungsbegleiter/in
01.-06. November 2011, jeweils 10-18 Uhr, 3 Tage Theorie, 3 Tage Praxis. Nach Abschluß der Kompakt-Ausbildung können die Teilnehmer sicher und zielgerichtet, Klienten in frühere ursächliche Leben rückführen. Frühbuchernachlass bis zum 24.09.2011. Anmeldeschluß: 16.10.2011, Teilnehmerzahl: min. 4 – max. 8 Personen. Für die Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten sind noch 4 Fortbildungsseminare erforderlich.
Grundausbildung „Astrologische Symbolaufstellungen“
Start: 02. bis 04. Dezember (anschließend 8 weitere Wochenenden a Sa. und So.), 3 Wochenenden Theorie – Aufstellungskonstellationen von Uranus, Neptun und Pluto, 6 Wochenenden Praxis (intere und externe Aufstellungen – geleitet von den Teilnehmern) Frühbuchernachlass bis 31.10.2011. Anmeldeschluß: 18.11.2011, Teilnehmerzahl: min. 5 – max. 10 Personen, Nach Abschluß der Grundausbildung können die Teilnehmer sicher Klienten aufstellen, den blockierten Seelenanteil/Potential freisetzen und Verbindung schaffen.
Ausbildung „Soul-Spirit&Life“-Coaching (Lebensberatung)
Start: 03. bis 05. Februar 2011 – 3 Intensiv-Wochenenden Theorie und Praxis – verschiedene Methoden der spirituellen und bodenständigen Lebensberatung und Begleitung von Klienten, Intuitionsschulung, Wahrnehmung, Umgang mit dem Klienten, Übungen untereinander. Anmeldeschluß: 20.01.2012, Teilnehmerzahl: min. 5 – max. 12 Personen. Nach Abschluß der Ausbildung könnendie Teilnehmer Klienten sicher beraten, die richtigen Fragen stellen und haben entsprechende Werkzeuge, den Klienten etwas anhand zu geben.
Anmeldung zu einer der genannten Ausbildungen:
Ausschließlich über den schriftlichen Ausbildungsvertrag. Unterlagen können angefordert werden – per mail, Kontaktformular oder telefonisch. Ich freu mich über Euer Interesse und vor allen über die rege Teilnahme 🙂

f) Entwicklungs-Club
Der Ent-Wicklungs-Club mit freien Aufstellungen findet jeden 1. Dienstag im Monat in meinen Seminarräumen, Allee 1, 32756 Detmold statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es ist ein offener Abend, der um 18.30 Uhr beginnt.
Im Oktober (04.10.) werden wir uns dem Thema „Übergewicht“ widmen. Im November geht es nochmal um „Geheimnisse“ und im Dezember stehen „Engelaufstellungen“ an.
Ich freu mich auf Euch 🙂

g) Ein Psychologe, ein Theologe und ein Mystiker
Ein Psychologe ist jemand, der anderen hilft, in einem dunklen Raum eine schwarze Katze zu suchen, die gar nicht da ist.
Ein Theologe ist jemand, der von einer schwarzen Katze in einem dunklen Raum erzählt, ohne jemals selbst nachgesucht zu haben, und schreit:
„Hurra, ich hab‘ sie!“
Und ein Mystiker ist jemand, der einfach nur kommt und das Licht einschaltet.

Wer Fragen hat, Termine vereinbaren möchte, kann zu den Telefonzeiten durchrufen. Ansonsten hinterlasst eine Nachricht auf dem AB, der Rückruf dauert aber meist ein wenig :-))
Telefonzeiten: Mo: 10-12 Uhr, Mi: 18-20 Uhr, Do: 10-12 Uhr.

Von Herzen wünsche ich Euch Kontakt zum Hier und Jetzt
Ich freue mich auf ein Wiedersehen und Kennenlernen
Bis bald
Eure Ilka

Alle Fotos von Pixelio.de oder stock.xchng oder privat