NewsNews

Energie und Gebete für Japan und die Welt

Der bekannte japanische Wasserenergieforscher Masaru Emoto ruft in seinem Blog zum Beten auf:

„Wir senden die Energie der Liebe und Dankbarkeit zu den Gewässern und allen Lebewesen in und um Japan – zu den Walen, Delphinen, Pelikanen, Vögeln, Fischen, Muscheln, Plankton, Algen – zu allen Wesen des Wassers.
Es tut uns leid!
Bitte vergebt uns!
Danke!
Wir lieben euch!“

Durch Emoto können wir sehen, wie Wasser auf Wörter und Emotionen reagiert (Wasserkristalle nach dem Einwirken von Energie fotografiert). Je positiver wir visualisieren, desto leichter tritt Heilung ein.
Zwei Mal am Tag dieses Gebet sprechen und ein gesundes und glückliches Japan mit seiner wunderbaren Natur ins Gedächtnis rufen, wirkt Wunder. Mach einfach mit – es kann nur wirken :-))

Hier noch der Link zum Ho`oponopono-Song – passt auch wunderbar: Ho`oponopono