Dies und DasDies und Das

Gottes Hilfe

Der alte Mann und Gott

Es war wieder einmal so weit. Der Fluss tritt über die Ufer und überschwemmt das ganze Tal. Die Menschen bringen sich vor den Fluten in Sicherheit. Ein alter Mann hat sich auf das Dach seines Hauses begeben.

Die Nachbarn bieten ihm an, ihn in ihrem Wagen mitzunehmen. Aber er lehnt ab; er möchte von Gott gerettet werden. Die Flut steigt weiter. Jetzt schwimmt ein Boot vorbei. Die Insassen rufen dem alten Mann zu, er solle in das Boot einsteigen.

Aber er lehnt ab: er möchte von Gott gerettet werden.

Die Flut steigt noch weiter und hat das Dach des Hauses vom alten Mann erreicht. Ein vorbei fliegender Helikopter lässt ein Seil herunter und fordert den alten Mann auf, sich zu retten. Aber er lehnt ab; er möchte von Gott gerettet werden.

Schließlich übersteigt die Flut das Haus und der alte Mann ertrinkt.

Im Himmel angekommen beschwert er sich bei Gott, warum er ihn nicht gerettet hat, sein Glaube und Vertrauen zu Gott sei doch riesengroß gewesen. Gott lacht: „Ich habe dir dreimal Hilfe geschickt: die Nachbarn, das Boot und den Helikopter.

Du hast sie alle nicht angenommen.

Es war deine Entscheidung.“

Verfasser leider unbekannt

– aber gefunden auf Facebook bei Nuri Tirit