Dies und DasDies und Das

Eine Geschichte zum Sternzeichen Stier – Ferdinand

Vor kurzem las ich eine Geschichte, die sich sehr gut auf den Charakter des Stiergeborenen übertragen läßt. „Ferdinand der Stier“ von Munro Leaf.

Hier mal der Text, der auf Wikipedia nachzulesen ist:

Die Hauptfigur des Buches, Ferdinand, ist ein junger Stier, der lieber an den Blumen auf seiner Weide riecht und unter seiner Lieblingskorkeiche sitzt, als in der Stierkampfarena gegen Toreros anzutreten. Eines Tages aber wird er von einer Biene gestochen, und vor Schmerz gebärdet er sich wie wild. Als das die Manager der Stierkampfarena sehen, kaufen sie ihn sofort für den nächsten großen Stierkampf. In der Arena ist er jedoch friedfertig wie immer. Damit bringt er die Picadores und Toreros zur Verzweiflung, und es bleibt ihnen nichts anderes übrig, als Ferdinand wieder in seine Heimat zu schaffen.

Man muss einen Stier schon sehr lange reizen, bis er wild herumspringt :-)))

Auch Walt Disney hatte sich der schönen Geschichte angenommen.
Bild mit freundlicher Genehmigung von Amazon.de
Buchbestellung direkt hier: www.amazon.de