Erfahrungsberichte und BeispieleErfahrungsberichte und Beispiele

Ein Regenbogen als “himmlischer” Hinweis

Diese lieben Zeilen erreichten mich vor ein paar Tagen…..

Hallo, liebe Ilka,

ich bin so unendlich dankbar dafür, dass ich durch eine Freundin zu Dir kam und mich endlich traute, meine Frage aufstellen zu lassen! Es ist schon SO vieles passiert in den letzten Tagen, dass ich es kaum in Worte fassen kann! Erst heute hatte ich ein Treffen mit meinem Mann – und es sieht tatsächlich danach aus, als würde sich die Situation jetzt ENDLICH zum positiven klären!!! Sein Rumgeeiere ist völlig weg – und auch ich strahle endlich die Sicherheit und Ruhe aus, die ich mir immer wünschte!!! 5 Jahre kämpfe und hoffe ich jetzt für meine Ehe.

Heute habe ich eine Geschichte erlebt, die mir fast den Atem verschlug. Vielleicht berührt sie Dich genau so, wie sie mich berührte?

Ich hatte irgendwann mal kurz nach der Trennung den fast völligen Zusammenbruch. Damals kannte ich das Universum und das Wünschen noch nicht und wusste nichts davon, mein Leben selbst bewusst zu gestalten. Und ich betete voller Inbrunst – und sah dabei aus meinem Bürofenster. Und als ich Gott in meiner höchsten Not um ein Zeichen bat, dass „alles wieder gut“ würde, da schickte er mir einen REGENBOGEN!!! Er erschien aus heiterem Himmel!!! Hell und klar, mitten vor meinem Fenster! So deutlich und wunderschön, dass mir fast der Atem stockte! Ich weiß noch, dass ich diese Geschichte in den letzten Jahren schon zig Freunden erzählt habe – und immer daran glaubte, dass ich diesen Regenbogen wieder sehen würde, „wenn alles gut ist“. Ich schwöre, ich habe seit diesem Tag keinen einzigen Regenbogen mehr gesehen! Und ich glaubte immer daran, dass Gott ihn mir schicken würde, wenn ich entweder einen neuen Partner habe und wieder glücklich bin, oder wieder mit meinem Mann zusammen.

Aber Gott/das Universum ist ein kleiner Schelm! *ggg*

Er hat sich wohl gedacht: Hey Madam, einfach kann jeder. Klar könnte ich Dir den jetzt wieder vor Dein Fenster schicken – und Du würdest vielleicht sagen: jaja, das war ja klar, irgendwann MUSSTE der ja da mal wieder erscheinen….

Was tat Gott/das Universum also?!?!?!? Schickte mir heute meinen Mann vorbei, der mir erzählte, er hätte gestern Abend beim Kiten ein Wahnsinns-Erlebnis mit einem Naturschauspiel gehabt. Er hätte es sogar gefilmt. Und dann zeigt er mir auf seinem Handy den Film, wie er seine Kiter-Freunde aufnimmt – und im Hintergrund ein RIESIGER, WUNDERSCHÖNER REGENBOGEN leuchtet!!!!!! Und als ich es noch kaum glauben kann, da schwenkt er mit dem Handy bei der Aufnahme weiter, um seinen Freund zu verfolgen – und ein ZWEITER Regenbogen erscheint direkt daneben!!!!!!!

Ich hatte Gänsehaut bis zur letzten Haarspitze. Das ist ein Zeichen, dass ich gar nicht falsch deuten KANN!

DANKE, meine Liebe, für diese wundervolle „Geschichte“ 🙂