Erfahrungsberichte und BeispieleErfahrungsberichte und Beispiele

Diverse kurze Rückmeldungen nach Aufstellungen:

P.E. mailte:
Hallo Ilka, nach meiner Aufstellung im März diesen Jahres hat sich einiges getan. Das Verhältnis zu meinen Eltern ist anders geworden. Entspannter, ehrlicher und direkter. Ich sage ihnen jetzt, was mir nicht gefällt und wie ich mir „MEIN“ Leben vorstelle und komischerweise akzeptieren sie es, ohne große Widerrede 🙂
Im November habe ich jetzt auch die Heilpraktikerschule begonnen, nachdem ich auf dem Zettel, auf den du mich gestellt hast, ja so schöne warme Füße  bekam.

R.L. mailte:
1. Mail
einmal ein kurzer Zwischenbericht von mir….. Heute war „Schleusentag“ bei mir …. So viele Tränen wie heute, flossen schon sehr lange nicht mehr :o) Tränen der Erkenntnis und des Verstehens ….
Wie bei einem Puzzel fügen sich die Teile ineinander und ergeben mehr und mehr ein Bild. Vorher hatte ich nur immer diese vielen Einzelteile auf einem großem Haufen vor Augen und fand nicht einmal die Teile um zu beginnen… Das ist sehr schön und beruhigend für mich endlich dieses Bild erahnen zu können, einige Teile fehlen noch, oder besser gesagt ich muss noch etwas Mut aufbringen sie ineinander zu fügen …..
Vielen Dank für deine Hilfestellung dabei!
2. Mail
Es war Super an einer deiner astrologischen Aufstellungen teilzunehmen und dich und deine Arbeit persönlich kennen zulernen. Wie durchschlagend wirksam deine Aufstellungen sind, kann ich als ehemaliger Skeptiker der Astrologie, nun mehr als bestätigen!
Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg auf deinem Weg und ich freue mich auf weiteren gemeinsamen Austausch.

M.F. schrieb:
Nach meiner Aufstellung ist es mir gut ergangen und sie hatte wirklich lösende Wirkung – wie auch immer dies geschieht. Und ich spüre ich könnte noch mehr innerlich befreien. Bald.!
Dir noch weitere positivere Rückmeldungen auf deine Anfrage und uns ein gesundes Wiedersehen im neuen Jahr (vorher wird’s wohl nichts mehr)

D.K. schrieb:
Guten Morgen liebe Ilka,
vielen Dank für die Aufstellung. Mir geht es super. Ich mache mir absolut keinen Stress und bin völlig relaxt. Komisch oder? Sa Abend ging es mir später nicht so gut, da ich immer ein Übelkeitsgefühl hatte, als ob sich etwas löst und raus möchte. Aber dazu kam es nicht. Ich achte jetzt meist darauf, was ich über mich sage. Es tut gut.

I.S. mailte:
Liebe Ilka,
das war ein ganz tolles, interessantes Seminar. Ich hab viel für mich „rausgezogen“! Danke nochmal für die Einladung, gerne wieder

G.H. schrieb:
Hallo liebe Ilka,
Ich denke sehr an das Wochenende im April zurück, als ich an einem Deiner Seminare teilnehmen durfte, wenn auch ’nur‘ als Gast und nicht als ‚Aufstellerin‘. Es war eine wunderbare Erfahrung und eine absolute Bereicherung für mich.
Es wäre super, wenn wir demnächst in irgendeiner Form zusammen arbeiten könnten. Ich sehe da durchaus Möglichkeiten.

Und ganz frisch hereingekommen ist diese Mail von G.S.:
Hallo Ilka,
ja, das war wirklich ein tolles Erlebnis … diese (meine erste!) Aufstellung. In der Zwischenzeit haben sich gefühlsmäßig für mich viele Dinge gezeigt und immer kommt wieder etwas – von außen – auf mich zu! An dem Sonntag nach der Aufstellung habe ich mich „wie auf einer Wolke“ gefühlt. Alles war so leicht, kein Stau auf der Straße, alle Ampeln grün usw. usw. – ich fühlte mich einfach toll. Aber wie Du sagtest: Lass die Aufstellung erst mal wirken, es wird vieles auf Dich zukommen!!
Z. Zt. habe ich jedenfalls das Gefühl, dass wohl eine Zeit der „Entscheidung“ ansteht… und dabei habe ich mir ganz fest vorgenommen, auf meine Intuition zu hören, die, wie ich ja feststellte, sehr stark ist. Ich bin gespannt, was noch kommt!