AUSBILDUNGENAUSBILDUNGEN

Ausbildung – Open-Heart-Coaching 2019

Ausbildung
Open-Heart-Coaching 2019
(Lebensberatung)


Die spirituell-bodenständige Ausbildung mit Ilka Plassmeier

 Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um etwas zu bewirken,
dann versuch mal zu schlafen, wenn ein Moskito im Zimmer ist…
(Dalai Lama)

Die Zeit wird immer schneller und hektischer. Wir Menschen verlernen immer mehr auf unsere Intuition zu vertrauen, sind gestresst und überfordert. Viele verlieren die Orientierung und sehen sich den Herausforderungen nicht mehr gewachsen. Es braucht jeden einzelnen von uns – DICH – damit wir Menschen wieder bei uns selbst ankommen. Und dies ist immer ein ganz persönlicher Weg. Dafür braucht es Coaches, Lebensberater und Therapeuten – mehr denn je.

Stell Dir vor: Du kannst auch nur einem Menschen bei seiner Problemlösung helfen, Du kannst auch nur einen Menschen in die Freiheit führen und Du kannst auch nur einen Menschen glücklich machen. Wäre Dir das dieser Kurs wert – vor allem, wenn dieser Mensch – zusätzlich zu den anderen, die Du begleiten und coachen wirst – noch Deinen Namen trägt?


Die Ausbildung “Open-Heart-Coaching” (Lebensberatung) kombiniert die spirituelle, intuitive und ganzheitliche Herangehensweise an die seelischen Muster und Blockaden des Klienten sowie bodenständige Beratung.

Die Ausbildung richtet sich an alle Menschen, die an Persönlichkeitsentwicklung, Veränderungen und innerem Wachstum interessiert sind (der eigenen und am inneren und äußeren Wachstum der Mitmenschen).

Du hast eine offene und wertschätzende Grundhaltung und möchtest Deinen Mitmenschen helfen, ein Ziel zu erreichen oder sie in einer bestimmten Lebenssituation begleiten und beraten? Dann wird Dir diese Ausbildung Mittel und Werkzeuge anhand geben, um Dir Sicherheit im Umgang mit Klienten zu geben, um Deine zukünftigen Klienten situativ und kompetent zu beraten und um Menschen zu unterstützen zu ihrer eigenen Kraft, ihrer inneren Mitte und zu ihrem ureigensten Potential zu kommen.

Ziel der Coaching-Ausbildung ist, dass Du als Berater/in oder Coach den Klienten einen Wegabschnitt begleitest, ihn anleitest, hilfst Ziele zu erreichen und  unterstützt. Als Lebensberater/in und Coach kannst Du mit Projektionsflächen, Spiegelungen, Resonanz und Veränderungsprozessen umgehen und dem Klienten helfen, sein Leben zu gestalten. Der Klient soll motiviert werden, Erkenntnisse erlangen, eigenverantwortlich werden, Selbstvertrauen bekommen, um seine Themen in Beruf, Partnerschaft, Gesundheit, Familie, Finanzen oder Lebensfragen anzugehen. Das “Open-Heart-Coaching” bietet Dir die Möglichkeit, Dir ein neues Standbein zu schaffen (egal ob nebenberuflich oder in der Selbständigkeit). Für bereits tätige Berater/innen, Coaches und Therapeuten ist die Ausbildung eine wertvolle Erweiterung zur täglichen Arbeit und ein vielleicht neuer Blickwinkel auf eine veränderte Zeitqualität. Der Blick über den Tellerrand.

Die Open-Heart-Coaching-Ausbildung ist die Weiterentwicklung der ehemaligen Soul-Spirit&Life-Coaching-Ausbildung.

Sage es mir und ich werde es vergessen.
Zeige es mir und ich werde es vielleicht behalten.
Lass es mich tun und ich werde es können.
Konfuzius
emotio-ratio
Frei nach diesem Motto von Konfuzius wirst Du während der Ausbildung auch mit Deinen eigenen Themen konfrontiert und wirst hier Wachstum erleben. Gerade bei praktischen Coaching-Methoden ist es wichtig, dass Du weißt, wie sich dieses Werkzeug für Deinen Klienten anfühlt und was es bewirken kann. Also werden wir in Kleingruppen untereinander arbeiten. Die vermittelten Coachingmethoden und allgemeinen Kommunikationsfertigkeiten kannst Du direkt nach jedem Wochenende in Deinem alltäglichen Umfeld anwenden – dies ist gewollt und gewünscht. Manchmal wird es sich wie ein Schleuderwaschgang anfühlen, manchmal nach einem intensiven „Aha“ und „Ja, klar..“


Ausbildungsinhalte

Theorie:
Rechtliches und Wissenswertes im Coaching

Ausflug in die Psychologie – psychische Störungen / Krankheiten – wann muss ich an einen Arzt oder Therapeuten verweisen? Depression, Burnout, Schlafstörungen
Ganzheitliche Betrachtung des Klienten (der Körper als Resonanzfläche für die Seele / das Unterbewusste)
Die universellen Gesetze (Spiegelung, Resonanz, Anziehung, Polarität) sind Grundvoraussetzung für das Beraten von Klienten
Welche verwandten Methoden des Coaching gibt es? Was kann daraus entlehnt werden?
Gesprächsführung über Fragetechniken – Der Klient kennt alle (seine) Antworten
Gegen den Strich denken – das Unbewusste sprechen lassen
Wandlung zu Glück, Erfolg und Gesundheit – Seismographen erkennen
Abgrenzung, Schutz, Meditation, Selbsteinschätzung
Der Berater als Projektionsfläche
Ratio und Emotio
Hilfsmittel in der Beratung

Praxis:

Freies, intuitives Stellen, Aufstellungsarbeit leicht gemacht

Hausaufgaben für Klienten – Der Klient soll sich selbst erkennen.

Bewusstseinsevolution, Werte, Salutogenese, spirituelle Gesetze

Integrales Coaching

Wahre, achtsame Kommunikation

Die Intuition des Beraters ist das wichtigste Werkzeug – Intuitionsschulung

Seelen-/Transformationsreisen – Meditation und Innenwelten

Vergebungsarbeit, Intuitives Schreiben, Schattenarbeit

Matrixen mit der 2-Punkt-Methode – Quantenheilung für Leichtigkeit und Lebensfreude

hintergrund-itsjanw-pixabay_fotor

Dauer und Termine

5 Wochenenden
jeweils Fr. 10-19 h, Sa. 10-19 h,  So. 10-17 h (am letzten Wochenende incl. Donnerstag 10-17.30 Uhr)

1. 31. Mai bis 02. Juni 2019
2. 12. bis 14. Juli 2019
3. 23. bis 25. August 2019
4. 04. bis 06. Oktober 2019
5. 14. bis 17. November 2019
Das letzte Wochenende geht von Donnerstag bis Sonntag

Deine Investition

Ausbildungsgebühr: 420,00 EUR pro Wochenende
insgesamt somit: 2.100,00 EUR (Ratenzahlung ist möglich – Bitte Unterlagen anfordern.)

Besonderheiten:

Frühbucher-Nachlass bei Anmeldung bis zum 01.03.2019: 200,00 EUR

Partnernachlass zu zweit jeweils 130,00 EUR, mehrere auf Anfrage!

Anmeldeschluss: 15.05.2019
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, kann es sein, dass der Kurs bereits vor dem 15.05.2019 ausgebucht ist.

Anmeldung
Bitte Anmeldeunterlagen anfordern – gern per Email oder auch telefonisch.
Verbindliche Anmeldung nur in schriftlicher Form.

Ilka Plassmeier, Schützenberg 36, 32756 Detmold, Tel. 05231-7094942,
Ilka.Plassmeier@gmx.de, www.astrologie-er-leben.de 

Mindestteilnehmerzahl: 7 Personen/Teilnehmer/innen

Nach der Ausbildung können die Teilnehmer in eigener Praxis als Lebensberater Klienten beraten und coachen. Über Fach-Fortbildungen können individuell weitere Fertigkeiten erlernt, Zusatzqualifikationen erworben. Die Ausbildung ersetzt allerdings keine Ausbildung und den Abschluss zum Heilpraktiker (Psychotherapie). Ohne HP-Ausbildung sind die Berater anschließend gewerblich tätig.

Lehrplan 2019

1. Wochenende 31.05. bis 02.06.2019 – Theorie

  • ·Allgemeine Einführung
  • ·Rechtliches und Wissenswertes
  • ·Eigenverantwortung und Fragetechniken
  • ·Unterschied Therapie und Beratung – Vorgespräch und Empathie
  • ·Was will der Klient vom Berater?
  • ·Der Berater als Projektionsfläche.
  • ·Der Blick von außen – Menschenverstand und Abgrenzung
  • ·Universelle Gesetze (Spiegelgesetz, Resonanzgesetz, Anziehung, etc.)
  • ·Psychologische Aspekte – Erkennen – Wann verweise ich den Klienten?
  • ·Depression, Affektive Störungen, Burnout, usw. – wichtige Merkmale
  • ·Abgrenzung, Schutz, Manipulationen durch Klienten
  • ·Werte und Salutogenese

2. Wochenende 12. bis14.07.2019

  • ·Bewusstseinsebenen
  • ·intuitiv, situativ, mental
  • ·Freies Stellen – alle Arten in Einzelsitzungen mit Klienten
  • ·Bachblüten und Tarot in der Beratung (Keine Wahrsagungen oder Zukunftsdeutungen!)
  • ·Hausaufgaben für den Klienten
  • ·Tipps und Tricks

 3. Wochenende 23. bis 25.08.2019

  • ·Matrixen mit der 2-Punkt-Methode
  • ·Quantenverschränkungen, Loslassen, Integrieren, Transformieren
  • ·Aktivierung der Selbstheilungskräfte

 4. Wochenende 04. bis 06.10.2019

  • ·Schattenarbeit
  • ·Vergebungsarbeit, Intuitives Schreiben
  • ·wahre Kommunikation – Senden und Empfangen – Intentionen
  • ·Wandlung zu Glück, Erfolg und Gesundheit – Seismographen erkennen
  • ·Geistführer und Krafttiere

 5. Wochenende 14. bis 17.11.2019

  • ·Intuitionsschulung, Empathie und Wahrnehmung
  • ·Meditaton, Krafttiere, Geistreisen
  • ·Ethik, Reifung und Kompetenz
  • ·Hausaufgaben für den Klienten
  • ·Schulung in Achtsamkeit und Meditation
  • ·Wiederholung und Vertiefung der erlernten Techniken